Fortuna ein heißes Eisen: Die besten Wetten am 14. Spieltag

Fortuna Düsseldorf führt die Tabelle der 2. Bundesliga mit 30 Zählern an

Der Tabellenführer der 2. Bundesliga, Fortuna Düsseldorf, möchte am 14. Spieltag gegen den Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt wieder in die Erfolgsspur zurückfinde. 

Die Redaktion von Tipp-Weltmeister.com hat außerdem eine Blick auf die Partie zwischen dem MSV Duisburg und Erzgebirge Aue geworfen.

Sechs-Punkte-Spiel in Duisburg

Erzgebirge Aue gastiert beim MSV Duisburg – ein Duell zwischen Platz zehn und zwölf. Der Sieger kann sich mit drei Punkten nach oben hin orientieren – der Verlierer muss sich dagegen mit dem Thema Abstiegskampf näher beschäftigen.

Die Gastgeber warten nach sechs Heimspielen immer noch auf den ersten Dreier – wird gegen Aue endlich der Heimfluch beendet? Bislang gab es für den MSV vor heimischer Kulisse drei Siege sowie drei Unentschieden. Die Chancen für einen ersten Heimerfolg in der laufenden Spielzeit stehen allerdings gut – die Sachsen sind einer der Lieblingsgegner der Duisburger.

In sechs Heimduellen gegen Erzgebirge setzte sich der MSV vier Mal durch – zwei Mal kam es zu einer Punktetrennung.

Ein Offensiv-Feuerwerk darf beim Sonntagsduell zwischen beiden Mannschaften allerdings nicht erwartet werden. Duisburg traf erst 16-Mal ins gegnerische Tor und Aue kommt auf ein Tor weniger. Deswegen könnte der Tipp "Team Eins gewinnt zu Null" bei einer Quote von 3.20 in Betracht gezogen werden. Bei 10 Euro Einsatz gäbe es 32 Euro im Erfolgsfall zurück.

Tabellenführer beim Bundesliga-Absteiger gefordert

Mit 30 Punkten sowie einer Bilanz von 9-3-1 führt die Fortuna aus Düsseldorf die zweite Bundesliga an. Allerdings hakt es zuletzt beim Liga-Primus: seit vier Spielen ist man sieglos.

Im Pokal setzte es zunächst gegen Borussia Mönchengladbach eine unglückliche 0:1-Niederlage, in Bochum trennte man sich torlos und darauf folgte ein 2:2-Remis im eigenen Stadion gegen Heidenheim. Zuletzt kam noch ein peinliches 1:3 im Testspiel gegen Drittliga-Club Fortuna Köln hinzu.

Bundesliga-Absteiger Ingolstadt kommt dagegen immer besser in Fahrt. Inzwischen belegt man bei 20 Punkten den sechsten Tabellenplatz – auf Union Berlin auf Rang drei sind es fünf Punkte Rückstand. Zuletzt feierte Ingolstadt einen 2:1-Auswärtserfolg beim 1. FC Nürnberg. Damit holte man 13 Punkte aus den vergangenen fünf Liga-Spielen.

Die Wettanbieter favorisieren die Gastgeber bei Quoten von 1.75. Die Fortuna bekommt Quoten von 4.75. Obwohl die Form eher für die Gastgeber spricht, trauen wir dem Tabellenführer mindestens einen Punkt zu. Für einen Tipp auf "Doppelte Chance" (X2) gibt es aktuell eine Quote von 2.05. Sollte die Fortuna gewinnen oder mindestens Unentschieden spielen, gäbe es bei zehn Euro 20,50 Euro zurück. 

Weitere Sportwetten-Tipps und Informationen finden sich auf www.tipp-weltmeister.com.