Fortuna weiter auf der Erfolgsspur?

Fortuna weiter auf der Erfolgsspur?
Fortuna weiter auf der Erfolgsspur?

Der SV Darmstadt 98 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Fortuna Düsseldorf punkten. Letzte Woche gewann Düsseldorf gegen den 1. FC Heidenheim 1846 mit 3:1. Damit liegt die Fortuna mit 41 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Darmstadt muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für Fortuna Düsseldorf.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der Fortuna sind 21 Punkte aus 16 Spielen. Das Heimteam befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Nach 32 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Düsseldorf insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, elf Unentschieden und elf Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Fortuna Düsseldorf dar.

Der SV Darmstadt 98 nimmt mit 57 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive – mit insgesamt 67 erzielten Treffern. Neun Niederlagen trüben die Bilanz von Darmstadt mit ansonsten 17 Siegen und sechs Remis. Der SV Darmstadt 98 ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung von Darmstadt muss die Fortuna in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Eine lasche Gangart konnte man dem SV Darmstadt 98 in der bisherigen Saison nicht attestieren. 78 Gelbe Karten belegen, dass Darmstadt nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Auf dem Papier ist Düsseldorf zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.