Formel-2-Aufstieg: Lirim Zendeli fährt 2021 für MP Motorsport

André Wiegold
·Lesedauer: 1 Min.

Der Bochumer Lirim Zendeli macht den nächsten Schritt in seiner Motorsport-Karriere: Der 21-Jährige wechselt von Trident zu MP Motorsport und wagt damit den Schritt von der Formel 3 in die Formel 2. Der Deutsche hat bereits beim Formel-2-Test in Bahrain an allen drei Tagen den MP-Boliden gesteuert und sich ein Bild vom Team gemacht.

"Ich bin sehr glücklich über die Möglichkeit, meine erste Formel-2-Saison mit MP Motorsport zu bestreiten", sagt Zendeli. "Im Jahr 2020 hat das Team mit vier Rennsiegen seine Form bewiesen und mein Ziel ist es, noch weitere Erfolge hinzuzufügen. Der Test Bahrain war sehr produktiv, weshalb ich daran glaube, dass wir kommende Saison von Beginn an vorne mitfahren können."

Zendeli hat bereits zwei Saisons in der Formel 3 auf dem Buckel: 2019 fuhr er für Charouz, 2020 für Trident. In der vergangenen Meisterschaft sammelte der Rennfahrer aus dem Ruhrgebiet zwei Pole-Positions und einen Rennsieg in Spa-Francorchamps. In der Gesamtwertung landete er letztlich auf einem soliden achten Platz.

Zendeli sicherte sich im Jahr 2020 seinen ersten Formel-3-Sieg

Zendeli sicherte sich im Jahr 2020 seinen ersten Formel-3-Sieg<span class="copyright">Formula Motorsport Limited</span>
Zendeli sicherte sich im Jahr 2020 seinen ersten Formel-3-SiegFormula Motorsport Limited

Formula Motorsport Limited

MP-Teamchef Sander Dorsman ist von Zendeli, der 2018 die deutsche Formel-4-Meisterschaft gewonnen hat, überzeugt: "Es ist eine große Freude, Lirim in unserem Team willkommen zu heißen. Wir haben beim Test sehr gut zusammengearbeitet und ich freue mich auf eine Saison, in der wir hoffentlich um Siege fahren können. Ich bin mir sicher, dass es in seiner ersten Formel-2-Saison eine gute Figur machen wird."

Mit Bildmaterial von Formula Motorsport Limited.