Formel 1: Verstappen gewinnt auch in Mexiko vor Hamilton

·Lesedauer: 1 Min.

Max Verstappen hat den Großen Preis der Formel 1 in Mexiko gewonnen und nimmt in der Schlussphase der Saison Kurs auf seinen ersten WM-Titel.

Gewinner Max Verstappen, das Red Bull Racing team und Drittplatzierte Sergio Perez beim Großen Preis von Mexiko 2021
Max verstappen und Teamkollege Sergio Perez freuen sich über Platz 1 und 3 beim Großen Preis von Mexiko. (Bild: Lars Baron/Getty Images)

Der Niederländer im Red Bull setzte sich am Sonntag vor Rekordweltmeister Lewis Hamilton im Mercedes durch, der Abstand auf den Engländer in der Gesamtwertung wuchs weiter. Vier Rennen vor Schluss hat Verstappen 19 Punkte Vorsprung auf seinen Verfolger.

Für den 24-Jährigen war es der neunte Sieg im 18. Saisonrennen, gleich an den kommenden beiden Wochenenden geht es mit den WM-Läufen in Brasilien und Katar weiter.

Im Video: Sergio Pérez begeistert Landsleute mit Formel-1-Show

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.