Formel 1: Bottas gewinnt letztes Rennen 2017

Valtteri Bottas heißt der Sieger des letzten Formel-1-Rennens 2017. Der Finne gewann in Abu Dhabi vor dem Briten Lewis Hamilton und dem Deutschen Sebastian Vettel.

Mercedes-Fahrer Hamilton stand bereits seit dem Großen Preis von Mexiko vor vier Wochen als Weltmeister fest – für ihn ist es der vierte Titel seiner Laufbahn.

Hinter dem Spitzentrio fuhr Kimi Räikkönen in Abu Dhabi auf den vierten Platz, Max Verstappen wurde Fünfter.

Hamilton ist also Weltmeister, Vettel Vize, Bottas beendet die Saison als Dritter.

In der Konstrukteurswertung liegt Mercedes vor Ferrari, Red Bull und Force India.