Formel 1 2021: Austragungsort für Wintertests steht fest

Stefan Ehlen
·Lesedauer: 1 Min.

Sachir oder Barcelona, das war die große Frage. Nun gibt es laut 'auto motor und sport' eine Antwort: Die Wintertests vor der Formel-1-Saison 2021 werden auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya bei Barcelona in Spanien ausgetragen, und zwar vom 2. bis 4. März. Man hat sich damit für die vermeintlich sicherere Variante und gegen die vermutlich besseren Wetterbedingungen entschieden.

Der Grund für den Zuschlag für Barcelona dürfte einerseits dessen Lage in Europa sein, was kurze Wege für Personal und Ersatzteile bedeutet, aber wahrscheinlich auch weniger Aufwand für den Fall, dass die Coronavirus-Pandemie das Reisen im Frühjahr noch immer erschwert.

Die Reduzierung von sechs auf drei Testtage war bereits im Voraus beschlossen worden. Und das macht bei gleicher Aufteilung auf die beiden Stammfahrer im Team jeweils eineinhalb Fahrtage im Auto, bevor es am 21. März 2021 in die neue Saison geht. Hier den kompletten Formel-1-Kalender 2021 abrufen!

Das strenge Testlimit trifft vor allem Neu-, Um- und Wiedereinsteiger: Mick Schumacher etwa sitzt wahrscheinlich in Barcelona erstmals im neuen Haas-Boliden; Sebastian Vettel absolviert dann vermutlich seine Jungfernfahrt im Aston Martin; Fernando Alonso gibt seinen Einstand im 2021er-Alpine. Überblick: Fahrer und Teams der Formel 1 2021!

Mit Bildmaterial von LAT.