Forescout und First Health Advisory gründen Partnerschaft für Cybersicherheit im Gesundheitswesen, um Unternehmen bei der Minderung von IT-, OT- und IoMT-Risiken zu unterstützen

Die Partnerschaft bietet erstklassige Risikoberatung und Cybersicherheitstechnologie, um Risikoeinblicke in Echtzeit zu liefern

SAN JOSE, Kalifornien, September 13, 2022--(BUSINESS WIRE)--Forescout Technologies, der weltweit führende Anbieter für automatisierte Cybersicherheit, gab heute eine neue Partnerschaft für Cybersicherheit im Gesundheitswesen mit First Health Advisory bekannt, einem führenden Unternehmen für IT-Risikomanagement im Gesundheitswesen. Die Partner entwickeln innovative Ansätze für das Risikomanagement vernetzter Anlagen, indem die technische Datenerfassung und Maßnahmen zur Entschärfung und Minderung von Risiken für das gesamte Netzwerk einer Gesundheitsorganisation, das IT-, IoT-, OT- und IoMT-Anlagen umfasst, automatisiert werden.

Die Netzwerke von Gesundheitsorganisationen sind laufend Angriffen ausgesetzt und verfügen häufig nicht über die notwendigen Humanressourcen, um eine potenzielle Bedrohung oder einen Angriff durch eine schnelle Reaktion zu vereiteln. Diese Herausforderung verleiht der Notwendigkeit zusätzliche Bedeutung, hochqualifizierte externe Experten zu Rate zu ziehen, um ein Programm zu operationalisieren und laufende Anlagen-Risikobewertungen im gesamten Netzwerk durchzuführen.

„Cybersicherheits-Risikobewertungen für Gesundheitsorganisationen sind unglaublich zeitaufwändig, statischer Natur und durch behördliche Anforderungen vorgeschrieben. Darüber hinaus sind die Schritte zur Eindämmung des Bewertungsbefundes und zur Verringerung des Risikos angesichts des derzeitigen Mangels an Cyber-Fachkräften schwer umzusetzen", sagte Tamer Baker, Vice President, Global Healthcare, Forescout. „Diese Partnerschaft und dieser neue Ansatz, der intuitive Risikobewertung und automatisierte Eindämmungstechnologie miteinander verbindet, ermöglichen Gesundheitsorganisationen nicht nur, Risikobewertungen einfacher und schneller abzuschließen, sondern darüber hinaus interne Ressourcen freizusetzen, um andere entscheidende Aspekte der Patientenerfahrung zu verbessern."

Auch der Audit-Erfahrung steht durch diese neue Partnerschaft eine große Veränderung bevor. Organisationen werden die Möglichkeit haben, das Sammeln von Beweisen zu automatisieren und das ganze Jahr über kontinuierliche Unterstützung durch die Mitarbeiter von First Health Advisory bei der Risikominderung und beim Management von Schwachstellen zu erhalten.

„Unsere Partnerschaft bietet die optimale Lösung, nach der Gesundheitsorganisationen Ausschau halten – die richtige Balance aus hochqualifiziertem, multidisziplinärem Risikobewertungspersonal mit tiefgehendem Verständnis der regulatorischen Umgebung, zusammen mit einer zuverlässigen Cybersicherheitsplattform, die Maßnahmen zur Risikominderung automatisieren kann", sagte Will Long, CSO der Enterprise Security & Technology bei First Health Advisory. „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und darauf, zusammen mit Forescout weiteren Gesundheitsorganisationen bei der Verbesserung ihrer Sicherheitslage zu helfen."

Über Forescout

Forescout Technologies, Inc. bietet Automatisierung der Cybersicherheit im gesamten digitalen Terrain und sorgt für eine kontinuierliche Ausrichtung der Sicherheits-Frameworks der Kunden an ihren digitalen Realitäten, für alle Arten von Anlagen – IT, OT, IoT, IoMT. Die Forescout Continuum-Plattform bietet vollständige Anlagen-Transparenz, kontinuierliche Compliance, Netzwerksegmentierung und eine solide Grundlage für Zero Trust. Seit mehr als 20 Jahren vertrauen Fortune-100-Organisationen und Regierungsbehörden auf Forescout, um automatisierte Cybersicherheit im geeigneten Maßstab bereitzustellen. Forescout rüstet Kunden mit datengestützter Intelligenz aus, um Risiken genau zu erkennen und Cyberbedrohungen schnell abzuwenden, ohne kritische Unternehmensressourcen zu unterbrechen. www.forescout.com

Cyber-Risiken gemeinsam bewältigen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220913005092/de/

Contacts

Rebecca Cradick
Director of PR
rebecca.cradick@forescout.com