Forbes-Liste 2018: Amazon-Chef Jeff Bezos auf Platz 1

Matthias J. Kapfer
1 / 2
Amazon: Diese Prognose darf nicht aufgehen

Das amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht wie jedes Jahr die Liste mit den reichsten Menschen der Welt. Erstmals schafft es ein Milliardär über die 100-Milliarden-Dollar-Marke – es ist kein Geringerer als Amazon-Chef Jeff Bezos

Nun hat es das Forbes-Magazin ebenfalls bestätigt – Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon ist der reichste Mensch der Welt. Mit einem Gesamtvermögen von 112 Milliarden Dollar steht Bezos unangefochten an der Spitze. Das Treppchen teilt sich der US-Amerikaner mit zwei Landsleuten – Microsoft-Gründer Bill Gates (90 Milliarden Dollar) und Börsenmogul Warren Buffet (84 Milliarden Dollar).
Grund für den Aufstieg Jeff Bezos an die Spitze der Superreichen ist vor allem der von Ihm im Jahre 1994 gegründete Online-Versandhändler Amazon. Bezos ist immernoch im Besitz eines 16,9 Prozent starken Aktienpakets, welches ihn durch den Anstieg um rund 60 Prozent in den letzten zwölf Monaten um satte 39,2 Milliarden Dollar reicher gemacht hat.

(Quelle: Forbes)