Football-Fan heiratet seine Frau im Helm von den Miami Dolphins

Footballhelme sind auf Hochzeiten eigentlich nicht üblich (Bild: Twitter)

So etwas hat die Welt noch nicht gesehen! Ein englisches Paar gab sich das Ja-Wort und sorgte mit diesem unglaublichen Schnappschuss ihrer Hochzeit für Aufsehen.

Jeder hat schon einmal auf Hochzeiten etwas erlebt, was kurios war, was einem zum Lachen brachte oder zum Staunen. Von Tränen der Rührung nicht mal zu sprechen.

Jetzt veröffentlichte Greg Cote von der amerikanischen Tageszeitung „Miami Herald“ aber dieses außergewöhnliche Hochzeitsfoto eines Briten namens Lee und seiner Ehefrau.

Und Sie werden es nicht glauben, doch Lee trägt dabei einen Helm seines Lieblings-Football-Teams, den Miami Dolphins.

Und wenn Sie meinen, er hätte das gute Stück nur für dieses Foto aufgesetzt. Keinesfalls! Der gute Mann sagte auch JA mit dem Helm auf dem Kopf.

Sachen gibt’s, die es eigentlich nicht gibt!?

Seine Ehefrau muss den sportverrückten Football-Fan wirklich lieben, ansonsten hätte sie das wohl nicht gemacht.

Kein Wunder also, dass sich das bizarre Hochzeitsfoto wie ein Lauffeuer im Web verbreitete. Und die Reaktionen waren gespalten:

Ein User schrieb: „Was für ein Verlierer!“

Ein anderer verstand die Welt nicht mehr: „Ich bin seit Jahren ein Dolphins-Fan. Aber das geht zu weit.“

„Er braucht wohl Hilfe!“

„Seine Frau muss ihn wirklich lieben. Denn so viel Verständnis würde ich niemals aufbringen.“

„Warum?“

Und dieser Twitter-User bringt es auf den Punkt: „Die Menschen sind so grob! Ich bin kein Miami-Fan. Aber dieses Foto ist wirklich süß! Es ist sein Tag. Und dabei sollte alles so sein, wie er und seine Frau es lieben!“

Dem wollen wir uns anschließen – und wünschen den Frischvermählten nur das Beste!

Was ist Ihre Meinung zu dem Hochzeitsfoto? Würden Sie auch im Bayern-Trikot heiraten oder so etwas Ihrem Partner gestatten? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Sehen Sie auch: Peinlicher Fail bei einer Hochzeit