“Pfeile” und “Funken”: Flugschau in Athen

Kunstflugstaffeln aus mehreren Ländern haben sich in Griechenland zur Athener Flugwoche getroffen.

Auch etliche weitere Vorführungen standen auf dem Militärflugplatz Tanagra auf dem Programm.

Zu den Teilnehmern gehören Flugstaffeln wie die “Red Arrows” der britischen oder die “Biało-Czerwone Iskry”, die “Weiß-Roten Funken”, der polnischen Luftwaffe, aber auch Spezialisten wie das schweizerische Team Schaerer mit seinen Modellsegelflugzeugen.

Sogar aus Ägypten sind die “Silver Stars” der dortigen Luftwaffe gekommen.

Trotz ihres Namens dauert die Athener Flugwoche zwei Tage, gestern und heute.