Flugbegleiter hassen es, wenn Sie dieses Getränk im Flugzeug bestellen

Flugbegleiter hassen es, wenn Sie dieses Getränk bestellen. Bild: Getty Images

Langstreckenflüge sind anstrengend und wenn wir hören, dass der Getränkewagen näher kommt, lässt uns das umgehend munter werden.

Abgesehen vom stundenlangen Anschauen von Filmen, die man sich normalerweise nie ansehen würde und dem ungewöhnlich vielen Schlaf, sind Essen und Trinken die einzigen Dinge, auf die wir uns während einer über 20 Stunden dauernden Flugreise freuen können.

Aber es stellt sich heraus, dass manche Leute über die Getränke-Situation in Flugzeugen nicht so erfreut sind wie wir – die Flugbegleiter fürchten sich vor Fluggästen, die ein ganz bestimmtes Getränk bestellen.

Eine Stewardess enthüllte nun auf ihrem Blog „These Golden Wings“, warum Flugbegleiter Sie komisch ansehen könnten, wenn Sie eine Diät-Cola bestellen.

„Wie Sie vielleicht wissen, ist der Druck in der Kabine des Flugzeugs in 2.000 oder 2.500 Meter Höhe nicht der gleiche wie auf dem Boden“, begann sie.

„Dies bedeutet, dass manche Passagiere sich ein wenig benommen fühlen oder dass Alkohol zweimal so stark wirkt wie am Boden.“

„Es bedeutet auch, dass Softdrinks sehr viel starker schäumen, wenn man sie aus der Dose gießt.“

Sie verriet, dass der „schlimmste Übeltäter“ dabei die Diät-Cola ist.

Diät-Cola ist der schlimmste Feind der Flugbegleiter Bild: Getty Images

„Ich muss dann warten, bis die Bläschen weniger werden, bevor ich mehr eingießen kann“, schrieb sie.

„Wenn alle drei Passagiere eine Diät-Cola bestellen, öffne ich diese, nehme mittlerweile drei weitere Bestellungen entgegen, serviere diese und mache dann die Diät-Colas fertig.“

Aber sie teilte auch ein Video, das sie online gefunden hatte, in dem gezeigt wird, wie man eine Diät-Cola in einem Flugzeug richtig einschenken sollte.

Es zeigt die herkömmliche Methode, bei der die Blasen bis an den Becherrand ansteigen und dann „die clevere Methode“, bei der der Plastikbecher auf der Dose sitzt, bevor man beides umdreht und die Cola einschenkt.

„Wie man sieht, ist die Dose im Weg und verhindert so, dass sich Schaum bildet“, schrieb sie.

Aufgrund der Höhe dauert das Einschenken doppelt so lange wie bei anderen Getränken. Bild: Getty Images

„Das spart viel Zeit, so dass ich ein komplettes Glas mit Eis auf die ‚smarte‘ Art einschenken kann, bevor der Schaum bei der Standard-Methode weg ist.“

Obwohl sie gesteht, dass dies für andere als kleines Problem erscheinen mag, sagt sie auch, dass die Airline, für die Sie arbeitet, nicht nur Getränke, sondern auch heiße Tücher, Mahlzeiten, Tee und Kaffee anbietet.

„Eine Diät-Cola einzuschenken, ist eine der größten Beeinträchtigungen beim Bar-Service und auf kürzeren Flügen zählt jede Sekunde”, schrieb sie.

Sehen Sie auch: Was diese Stewardess macht, verdirbt Ihnen garantiert den Appetit