Fluence lanciert mit RAPTR einen leistungsstarken LED-Ersatz für ältere Beleuchtungstechnologien

RAPTR ist als hocheffizienter und langlebiger Eins-zu-eins-Ersatz für Natriumdampf-Hochdruckleuchten mit dem vielseitige Spektralportfolio von Fluence ausgestattet

AUSTIN, Texas (USA), June 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Fluence, ein weltweit führender Anbieter von energieeffizienten LED-Beleuchtungslösungen für die gewerbliche Cannabis- und Lebensmittelproduktion, hat heute mit RAPTR die neueste hochleistungsfähige Beleuchtungslösung des Unternehmens vorgestellt, die für den Ersatz von Natriumdampf-Hochdrucklampen (HPS-Lampen) mit 1000 Watt ausgelegt ist und die Energieeffizienz maximiert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220609005333/de/

Fluence today launched RAPTR, the company’s latest high-output lighting solution built to replace 1,000-watt, high-pressure sodium fixtures and maximize energy efficiency. (Photo: Business Wire)

Gewächshaus- und Innenanbaubetriebe suchen zunehmend nach effizienteren Beleuchtungslösungen mit höherer Leistung, um die Installations-, Betriebs- und Wartungskosten zu reduzieren und gleichzeitig den Ertrag und die Qualität der Pflanzen zu steigern. Fluence hat die Bedeutung der Beibehaltung konsistenter Erntepläne bei gleichzeitiger Berücksichtigung spezifischer Energieanforderungen erkannt und RAPTR entwickelt, um Anbaubetrieben die problemlose Nachrüstung ihrer Beleuchtungslösungen zu ermöglichen. In den meisten Fällen kann die vorhandene HPS-Elektroinfrastruktur wie beispielsweise Verkabelung oder Verteilertafeln für RAPTR weiterverwendet werden – es handelt sich also um eine echte Plug-and-Play-Lösung.

„Die Nachrüstung einer Anlage mit LED-Technik eröffnet den Weg zu mehr Licht, schafft Chancen für höhere Erträge und steigert letztlich den Umsatz", sagte Jordon Musser, Chief Product Officer von Fluence. „RAPTR wurde dafür entwickelt, die Betriebskosten für die Anbaubetriebe zu senken, die Beleuchtungsstärke zu erhöhen oder sogar beides zu erreichen, ohne das bestehende Anlagenlayout zu verändern."

Die von Fluence durchgeführten weltweiten Forschungsarbeiten über die Wirkung von LED-Beleuchtung auf Cannabis- und Gemüsekulturen haben immer wieder gezeigt, dass höhere Lichtintensitäten die Produktion in einem Verhältnis von fast eins zu eins steigern. Mehrere Forschungsstudien von Fluence und Kundenversuche haben ergeben, dass die Anbauer für jede Erhöhung der photosynthetischen Photonenflussdichte (PPFD) um 1 % eine entsprechende Steigerung des Ertrags um 1 % erzielen. Für gewerbliche Anbauer ist eine höhere Lichtleistung sicherlich erstrebenswert, aber sie darf nicht auf Kosten der Energieeffizienz gehen. RAPTR erzielt ein höheres Lichtniveau als sein HPS-Äquivalent und steigert so die Erträge von Cannabis- und Gemüseerzeugern und trägt gleichzeitig zur Optimierung des Energieverbrauchs der Anlage bei.

„Wir sind darauf bedacht, die Ziele der Anbaubetriebe zu verwirklichen, sei es durch eine 100-prozentige LED-Beleuchtungsstrategie oder einen hybriden Ansatz", sagte David Cohen, CEO von Fluence. „Mit der Erweiterung unseres Angebots an Beleuchtungslösungen um RAPTR haben die Anbaubetriebe eine weitere Möglichkeit, ihre Anlagen entsprechend den Wünschen der Einzelhändler und Verbraucher zu optimieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Anbaubetrieben, um mit RAPTR erstklassige Beleuchtungsstrategien zu entwickeln, die auf ihre Umgebungen zugeschnitten sind."

Die RAPTR-Leuchten wurden speziell zur Verringerung von Schmutz- und Staubansammlungen auf der Oberfläche entwickelt, sind IP67-zertifiziert und verfügen über pulverbeschichtete Oberflächen für eine einfache Reinigung und Chemikalienbeständigkeit. RAPTR wird am Stand von Fluence (Nr. 05.524) auf der GreenTech Amsterdam vom 14. bis 16. Juni vorgestellt.

Weitere Informationen über RAPTR, Fluence und das erweiterte Portfolio des Unternehmens an Leuchten und Beleuchtungssteuerungen finden Sie unter www.fluence.science.

Über Fluence

Fluence Bioengineering, Inc. (Fluence), entwickelt leistungsstarke und energieeffiziente LED-Beleuchtungslösungen für die gewerbliche Pflanzenzucht und Forschungsanwendungen. Fluence ist ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen für den globalen Cannabismarkt und engagiert sich dafür, eine effizientere Pflanzenproduktion bei den weltweit führenden vertikalen Landwirtschaftsbetrieben und Gewächshausanbauern zu ermöglichen. Der globale Hauptsitz von Fluence befindet sich in der texanischen Hauptstadt Austin, die EMEA-Zentrale befindet sich in Rotterdam in den Niederlanden. Fluence ist eine Geschäftseinheit innerhalb der Digital-Solutions-Sparte von Signify. Weitere Informationen zu Fluence finden Sie auf www.fluence.science.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220609005333/de/

Contacts

Für Fluence,
Emma Chase
pr@fluencebioengineering.com
Handy: +1 512 917 4319

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.