Flucht: Syrische Künstler zeigen ihre Arbeiten

. Zum dritten Mal findet in Köln die Ausstellung "Syrien, Kunst und Flucht" statt. Die Schau bietet an drei verschiedenen Orten eine Plattform für geflüchtete syrische Künstler. Über 50 von ihnen zeigen ihre Arbeiten zum Thema "Heimat und Flucht". In der Werft 5 im Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, wird die Schau am Mittwoch, 9. August, um 19 Uhr mit einem Performanceprogramm eröffnet.

Die Werke sind danach Mittwoch, 16. August von 16 bis 20 Uhr, Donnerstag 10. und 17. August von 16 bis 20 Uhr , Samstag, 12. August von 13 bis 18 Uhr und Sonntag 13. August von 13 bis 18 Uhr zu besichtigen. In der Kirche St. Gertrud ist die Kunst der Syrer vom 7. bis 27. August Donnerstag bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu sehen. Bei Artrmx, Hospeltstraße 69, sind die Werke Dienstag 8. und 15. August von 16 bis 20 Uhr, Samstag 5. und 12. August 13-18 Uhr, Sonntag 6. und 13. August von 13 bis 18 Uhr zu sehen. (jk)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta