Florian Silbereisen: Seine schönste Überraschung

·Lesedauer: 1 Min.
Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz
Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz

Florian Silbereisen ist noch immer berührt, wenn er an den Überraschungsauftritt von Helene Fischer denkt.

Der 40-jährige Moderator und Musiker führte am Samstag (15. Januar) durch die Sendung ‚Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten‘. In dem TV-Format präsentierte Silbereisen emotionale Fernsehmomente der Schlager- und Volksmusikgeschichte. Auch ein ganz persönliches Erlebnis vor der Kamera war für den ‚Traumschiff‘-Darsteller dabei: Kurz nach der Trennung von Helene Fischer trat die ‚Atemlos‘-Interpretin ohne Floris Wissen in der Sendung ‚Schlagerbooom 2019‘ auf. „Ich hab dann einfach Helene da stehen sehen und war so emotional berührt“, erzählt er über den Überraschungsmoment.

Fans des Paares gingen davon aus, dass der Split für so einigen Liebeskummer gesorgt hatte. Doch die beiden Musiker konnten vor laufender Kamera beweisen, dass sie sich auch nach dem Ende ihrer romantischen Beziehung noch immer gut verstehen. Silbereisen sagt weiter: „Alle haben gedacht: ‚Er ist traurig‘ oder so. Nein, das waren Freudentränen. Weil ich es nicht fassen konnte, dass sie dann wirklich ihre Medienpause unterbrochen hat, weil ich auch weiß, wie konsequent sie ist.“ Auch heute habe er noch Gänsehaut, wenn er an den Auftritt denke: „Das war so real, dass ich überhaupt nicht damit gerechnet habe."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.