Florian Silbereisen: Er macht sich Sorgen um den König von Mallorca

Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz
Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz

Florian Silbereisen macht sich Sorgen um den Gesundheitszustand von Jürgen Drews.

Der König von Mallorca gab vor kurzem seinen Rückzug aus dem Showgeschäft bekannt. Grund dafür sei eine voranschreitende Nervenkrankheit, die Bühnenauftritte für Drews immer schwieriger mache. Silbereisen ist schon länger gut mit der Schlagerlegende befreundet. Dass der ‚Ein Bett im Kornfeld‘-Interpret nicht mehr in seinen Shows auftreten wird, macht den Star-Moderator traurig. Umso mehr freut sich der 41-Jährige jedoch auf die große Abschiedsgala, die er am 14. Januar mit Stargästen wie Maite Kelly und Roland Kaiser für Drews ausrichtet. Im Interview mit ‚Express.de' verriet Silbereisen jetzt: „Jürgen und ich haben uns in den letzten Jahren sehr gut kennengelernt. Ich schätze ihn sehr und wenn Jürgen mich braucht, dann bin ich da.“

Als die beiden Stars 2022 gemeinsam auf Tour waren, erlebte der ARD-Showmaster hautnah mit, wie schwer dem 77-Jährigen seine Performances fallen. „Die täglichen langen Fahrten sind manchmal anstrengend und es gab Tage, an denen Jürgen einfach müde, erschöpft und kaputt war“, erzählt er im Gespräch.