Florence Pugh über ihre Beziehung mit Zach Braff

·Lesedauer: 1 Min.
Florence Pugh credit:Bang Showbiz
Florence Pugh credit:Bang Showbiz

Florence Pugh kann das Interesse der Leute an ihrer Beziehung mit Zach Braff nicht nachvollziehen.

Die ‘Little Women’-Darstellerin und der ehemalige 'Scrubs - Die Anfänger ’-Star sollen seit Sommer 2018 ein Paar sein.

Pugh und Braff trennen 21 Jahre Altersunterschied - für die beiden kein Problem, doch viele Menschen üben ständig Kritik an der Beziehung aus. Die 25-Jährige versteht die Besessenheit der Leute an ihrer Beziehung nicht. Im Interview mit der ‘Sunday Times’ sprach sie nun über die Reaktion der Leute auf ihre Beziehung mit dem Schauspieler und erklärte: "Ich denke, es nervt die Leute, dass es nicht das ist, was sie erwartet haben. Aber es ist mein Leben und ich tue nichts, um den Leuten zu gefallen oder um eine bessere Schlagzeile oder Geschichte daraus zu machen. Ich möchte auch eine Person sein!"

Der große Altersunterschied zwischen den beiden sorgt vor allem in den sozialen Medien immer wieder für Kritik. Im April hatte Pugh die Kommentarfunktion auf ihrem Instagram-Account unter einem Geburtstagsgruß für Braff sogar abgeschaltet, weil ein Großteil der Kommentare negativ war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.