FlexTrade und UBS Execution Hub schließen Partnerschaft: Eine globale, produktübergreifende Plattform für ausgelagerte Handelstransaktionen entsteht

·Lesedauer: 4 Min.

LONDON, July 13, 2021--(BUSINESS WIRE)--FlexTrade Systems (@FlexTrade), ein weltweit führender Anbieter von anlageklassenübergreifenden Ausführungs- und Order-Management-Systemen, meldet heute die Schließung einer Partnerschaft mit dem UBS Execution Hub, einer globalen, produktübergreifenden, ausgelagerten Ausführungsplattform für Vermögensverwalter und Hedgefonds. Die Plattform nutzt die zentrale Multi-Asset-Order-Management-Technologie (FlexOMS) von FlexTrade, die auf einer offenen Architektur und einem umfassenden Compliance-Reporting basiert.

Ausgelagerte Trading Desks, die einst als Nischentrend galten, haben Geldverwaltern dabei geholfen, die Kosten in einem Markt mit steigenden Handelsvolumina und sich verändernden aufsichtsrechtlichen Anforderungen zu senken. Der UBS Execution Hub bietet einen verbesserten Ausführungsservice durch Nutzung der offenen Technologieplattform von FlexTrade in Verbindung mit der proprietären Automatisierungstechnologie des UBS Execution Hub, um Aufträge an den besten Liquiditätsanbieter zu lenken. Durch die Auslagerung von Handelstransaktionen an den Execution Hub der UBS können Kunden die Komplexität reduzieren und die Kosteneffizienz verbessern, ohne bei der Ausführungsqualität Kompromisse eingehen zu müssen.

Chris Blackburn, Chief Operating Officer beim UBS Execution Hub, sagte:

"Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit FlexTrade, die es dem UBS Execution Hub ermöglicht, eine umfassende Lösung für das Outsourcing von Handelsgeschäften anzubieten. Hierbei können wir auf unsere langjährige Erfahrung in der Abwicklung von Handelsgeschäften auf der Käuferseite und unser umfassendes Netzwerk an Liquidität über alle Anlageklassen hinweg zum Nutzen unserer Kunden zurückgreifen."

"Die Kombination unserer eigenen marktführenden Technologie mit der Erfolgsbilanz von FlexTrade bei den Buy-Side-Trading-Desks schafft die Grundlage für die Erweiterung unseres globalen Angebots zur ausgelagerten Auftragsausführung auf zusätzliche Kundensegmente."

Rajiv Kedia, Principal und Associate Founder sowie Global Head of Sell-Side Trading Solutions bei FlexTrade Systems, fügte hinzu:

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit UBS beim Ausbau des Execution Hub, der anlageklassenübergreifenden, globalen Plattform der Bank für das Outsourcing von Handelsgeschäften. Mit unserer langen Geschichte in der Entwicklung von branchenführenden Technologien für die Kauf- und Verkaufsseite sind wir bestens dafür positioniert, unsere Order- und Ausführungsmanagement-Technologie für den Betrieb von ausgelagerten Dealing Desks anzubieten. In unserer Partnerschaft mit UBS kommen unsere einzigartigen Fähigkeiten in Bezug auf Durchsatz, Automatisierung und offene Architektur voll zum Tragen. Dies stellt sicher, dass der UBS Execution Hub seinen Kunden einen hervorragenden, anlageklassenübergreifenden und globalen Service bietet."

Über FlexTrade Systems

FlexTrade Systems ist ein weltweit führender Anbieter von leistungsstarken anlageklassenübergreifenden Ausführungs- und Order-Management-Systemen für Wertpapiere, festverzinsliche Instrumente, Devisen, Termingeschäfte und Optionen. Als Vorreiter auf diesem Gebiet genießt FlexTrade internationales Ansehen für die Einführung von FlexTRADER®, dem weltweit ersten brokerneutralen Ausführungsmanagement-Handelssystem, das Kunden durch umfassende Möglichkeiten zum Suchen und Nutzen von Liquidität die vollumfängliche Kontrolle und Anpassung ihrer Ausführungsabläufe verschafft und zugleich die Vertraulichkeit ihrer Handelsstrategien wahrt.

Über die UBS Group AG

UBS bietet vermögenden, institutionellen und Firmenkunden weltweit sowie Privatkunden in der Schweiz finanzielle Beratung und Lösungen an. UBS ist die größte wirklich global agierende Vermögensverwaltungsgesellschaft und eine führende Privat- und Firmenkundenbank in der Schweiz mit einer großen, diversifizierten und weltweit verteilten Vermögensverwaltung und einem fokussierten Investmentbankgeschäft. Der Schwerpunkt der Bank liegt auf Unternehmen, die in ihren Zielmärkten eine starke Wettbewerbsposition einnehmen, kapitaleffizient sind und attraktive langfristige strukturelle Wachstums- oder Renditeaussichten bieten.

UBS ist in allen wichtigen Finanzzentren der Welt vertreten und unterhält Niederlassungen an verschiedenen Standorten in mehr als 50 Regionen. Rund 30 % der Mitarbeiter sind in Nord-, Mittel- und Südamerika tätig, 31 % in der Schweiz, 19 % im übrigen Europa, im Nahen Osten und in Afrika sowie 20 % im asiatisch-pazifischen Raum. Die UBS Group AG beschäftigt weltweit über 68.000 Mitarbeiter. Ihre Aktien werden an der Schweizer Börse (SIX) und an der Börse New York (NYSE) gehandelt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210713005890/de/

Contacts

Matthew Halicki
matthew.halicki@flextrade.com
B: +1 516-304-3672 516
M: +1 516-287-3215

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.