Flüchtlingskrise: Polen wirft Belarus "Strategiewechsel" vor

In dem Flüchtlingskonflikt an ihrer gemeinsamen Grenze hat Polen Belarus einen Strategiewechsel vorgeworfen: Mehrere kleine Gruppen von Migranten würden nun versuchen, die Grenze an vielen verschiedenen Orten zu überqueren. Dies seien von Belarus gesteuerte Angriffe, kritisieren die polnischen Behörden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.