Flüchtlingskonflikt mit Belarus: EU verschärft Sanktionen

Während sich die Lage in der Flüchtlingskrise an der polnisch-belarussischen Grenze verschärft, hat die EU ihr Sanktionsregime gegen die autoritäre Führung in Minsk erweitert: Jetzt können auch Strafmaßnahmen wegen "Instrumentalisierung von Migranten für politische Zwecke" verhängt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.