Fix: Juventus Turin verkündet Verpflichtung von Liverpools Emre Can

Juventus Turin hat den Transfer des deutschen Nationalspielers Emre Can bekannt gegeben. Er unterschreibt bis 2022.

Der italienische Meister Juventus Turin hat die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers Emre Can vom FC Liverpool am Donnerstag als perfekt vermeldet.

Demnach unterschreibt der ehemalige Mittelfeldspieler der Reds in Turin einen bis 2022 datierten Vertrag und kassiert pro Saison fünf Millionen Euro Gehalt.

Juventus zahlt sattes Handgeld an Emre Can

Die Alte Dame muss keine Ablöse für den 24-Jährigen auf den Tisch legen, da Can seinen auslaufenden Vertrag bei den Reds nicht verlängerte. Allerdings zahlt Juventus nach eigenen Angaben 16 Millionen Euro für "zusätzliche Gebühren" - Handgeld und Provision für Can und seinen Berater. 

Auf der Webseite seinen neuen Klubs erklärte Can: "Juventus ist ein toller Verein. Ich habe ihn verfolgt, seit ich ein Junge war. (…) Als ich sechs Jahre alt war, sagte mein Trainer zu mir, dass ich eines Tages für Juventus spielen werde und heute bin ich hier. Das werde ich nie vergessen. Ich bin glücklich, will bei Juve Spaß haben und viele Titel gewinnen."

In seinen vier Jahren an der Anfield Road absolvierte der Ex-Leverkusener insgesamt 167 Einsätze für den diesjährigen Champions-League-Finalisten.