Fix: Jonny Evans wechselt von West Bromwich Albion zu Leicester City

Leicester City hat einen Innenverteidiger für die neue Saison verpflichtet. Von Premier-League-Absteiger West Bromwich Albion kommt Jonny Evans.

Jonny Evans wechselt für knapp vier Millionen Euro von West Bromwich Albion zu Leicester City . Auf der Homepage der Foxes freut sich der Innenverteidiger, der einen Dreijahresvertrag unterschreibt, auf die neue Aufgabe: "Es ist toll, dass ich hier bin und ich bin froh, dass alles geklappt hat."

Der 30-Jährige wurde zuvor vor allem mit dem FC Arsenal und Manchester City in Verbindung gebracht . Im Winter verweigerte sein Verein noch einen Wechsel zu den Citizens, nach dem Abstieg von West Brom aus der Premier League konnte Leicester nun die Ausstiegsklausel ziehen.

Evans bei Manchester United ausgebildet

Leicester-Trainer Claude Puel freut sich auf seinen Neuzugang: "Jonny ist ein Spieler mit großer Erfahrung in der Premier League und ihn als Teil des Kaders zu haben sind fantastische Nachrichten für diesen Klub."

Evans wurde bei Manchester United ausgebildet und spielte mit einigen Leih-Unterbrechungen bis 2015 für die Red Devils, dann schlug West Brom für 8,3 Millionen Euro zu. Als Gründe für seinen Wechsel zum Überraschungsmeister von 2016 nennt der Innenverteidiger vor allem die guten Mitspieler und die tollen Fans.