Fix! Holtby kehrt nach Deutschland zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Fix! Holtby kehrt nach Deutschland zurück
Fix! Holtby kehrt nach Deutschland zurück
Fix! Holtby kehrt nach Deutschland zurück

Lewis Holtby kehrt nach Deutschland - allerdings in die Zweite Liga.

Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler unterzeichnete am Dienstag einen Vertrag bei Holstein Kiel - der einstige HSV-Profi schließt sich dem Klub bis 2023 an. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Zuvor war Holtby vereinslos, nachdem er zuletzt bis zum Ende der vergangenen Saison in England bei Zweitligist Blackburn Rovers unter Vertrag stand. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

“Ich wollte unbedingt nach Deutschland zurückkehren”, sagte Holtby: “Die 2. Liga ist wahnsinnig attraktiv. Es sind unheimlich viele Teams aus dem Norden dabei, da wird es viele Derbys geben. Und Holstein hat in den letzten Jahren durch eine attraktive, offensive Spielweise für Aufsehen gesorgt.”

In Deutschland spielte der dreimalige A-Nationalspieler bislang für Alemannia Aachen, Schalke 04, den VfL Bochum, Mainz 05 und den Hamburger SV, auf der Insel schnürte er zudem für die Tottenham Hotspur und den FC Fulham die Fußballschuhe.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.