Fitzek-Bestseller "Die Therapie" wird zu neuer Amazon-Serie

·Lesedauer: 1 Min.
Erfolgsautor Sebastian Fitzek im Juni in Köln (Bild: imago/APress)
Erfolgsautor Sebastian Fitzek im Juni in Köln (Bild: imago/APress)

Sebastian Fitzeks (49) Debütroman "Die Therapie" aus dem Jahr 2006 wird verfilmt. Die Geschichte soll im kommenden Jahr als sechsteilige Mystery-Thriller-Serie bei Amazon Prime Video zu sehen sein.

Trash mit Botschaft - so viel Wahrheit steckt in Amazons Sci-Fi-Kracher "The Tomorrow War"

Das hat der Streamingdienst am 1. Juli angekündigt. Ein Psychiater muss sich darin mit dem mysteriösen Verschwinden seiner Tochter auseinandersetzen, deren Schicksal seit Jahren ungeklärt ist. Die Dreharbeiten sind laut einer Mitteilung für Anfang 2022 geplant.

"Als das Werk, das mir als Autor zum Durchbruch verhalf, hat mein erster Roman immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen", erklärt Fitzek in einem Statement. Am Drehbuch arbeitet unter anderem Alexander Rümelin mit, produziert wird das Ganze von Regina Ziegler und Barbara Thielen. Wer Regie führen wird oder mitspielen soll, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere Serie angekündigt

Die Amazon Studios haben zudem eine weitere deutsche Produktion angekündigt. In der Comedy-Serie "Love Addicts" soll sich alles um das Liebesleben von vier Mittzwanzigern in Hamburg drehen. Insgesamt acht halbstündige Folgen sollen ebenso ab 2022 gezeigt werden.

"Monster bei der Arbeit" bis "Biohackers": Die Serien-Tipps im Juli

Wer die Rollen der Hauptcharaktere Dennis, Nele, Mo und Katrin übernehmen wird, wurde allerdings noch nicht mitgeteilt. Auch wer auf dem Regiestuhl Platz nimmt, ist unbekannt.

VIDEO: The Weeknd: Hauptrolle in neuer TV-Serie

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.