First Graphene Limited: PureGRAPH(R)-Produktpalette um EVA-Träger und kundenspezifische Optionen erweitert

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Markteinführung/Zwischenbericht
21.09.2021 / 16:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


First Graphene Limited (ASX:FGR; "First Graphene" oder "das Unternehmen") gibt die Markteinführung ihres zweiten speziellen Masterbatch-Produkts bekannt, das zum Mischen mit einer Reihe von Kunststoff- und Gummimaterialien entwickelt wurde.

Die wichtigsten Punkte
 

- Zweite Masterbatch-Produktformulierung für den Einsatz in Kunststoff- und Gummianwendungen freigegeben.
 

- Entwickelt, um in bestehende Produktionslinien zu passen, zur Vereinfachung der Verwendung und Beschleunigung der industriellen Akzeptanz von Graphen-Lösungen.
 

- Kundenspezifische Masterbatch-Optionen auf Anfrage mit Polymereigenschaften, die auf spezifische Materialien oder Anwendungen zugeschnitten sind.

 

Ein Masterbatch ist ein festes Additiv, das in der Kunststoffindustrie verwendet wird. Es ist eine konzentrierte Mischung aus Pigment, Verstärkungsmaterial und/oder anderen Additiven, die in einem geeigneten Trägerharz eingekapselt ist und typischerweise unter Verwendung der Extrusionstechnologie hergestellt wird. Die Mischung wird dann gekühlt, bevor sie in einen Pelletierer eingespeist wird, um zerkleinert und zu Chips geformt zu werden. Masterbatches sind so formuliert, dass Produkthersteller Graphen-Additive problemlos in ihre Herstellungsprozesse integrieren können.

PureGRAPH(R) MB-EVA ist ein durch Graphen verstärkter Ethylen-Vinylacetat (VA)-Copolymer-Masterbatch, der die wenigschichtigen, hochleistungsfähigen Graphen-Additive von First Graphene verwendet.

Die neue Formulierung erweitert die Masterbatch-Produktpalette von First Graphene und erhöht die Anwendungsmöglichkeiten. In erster Linie für den Einsatz in Elastomeren wie Gummisystemen und Kunststoffen sowie bei Thermoplasten konzipiert, bringt der hohe Vinylacetat-Anteil des Basispolymers Weichheit, Flexibilität und Polarität.

Die Masterbatch-Formulierung könnte möglicherweise auch mit anderen Systemen kompatibel sein, einschließlich Harze, Wachse, Klebstoffe sowie Öl- und Bitumenprodukte, was Herstellern einer breiten Produktpalette den Weg ebnet, von der Zugabe von Graphen zu profitieren.

Das Unternehmen hat mit externen Masterbatch-Lieferanten zusammengearbeitet, um sein Sortiment an gebrauchsfertigen, durch Graphen verstärkten Formulierungen zu entwickeln.

Durch Graphen verstärkte Masterbatches können Endprodukten eine Reihe von Vorteilen bieten, darunter eine verbesserte mechanische Leistung, verbesserte thermische und elektrische Leitfähigkeit, EMI-Abschirmung, verbesserte Barriereeigenschaften und Feuerhemmung.

PureGRAPH(R) MB-EVA ergänzt First Graphenes Angebot an Pulveradditiven, PureGRAPH(R) AQUA und das kürzlich auf den Markt gebrachte LDPE-Masterbatch. Kundenspezifische PureGRAPH(R)-Masterbatch-Optionen sind jetzt auf Anfrage auch in einer Reihe von Polymeroptionen erhältlich, die auf spezifische Materialien oder Anwendungen zugeschnitten werden können.
 

Michael Bell, Managing Director und CEO von First Graphene, sagte: "PureGRAPH(R) MB-EVA ist die zweite gebrauchsfertige Masterbatch-Formulierung des Unternehmens und wurde entwickelt, um Kunden einen handelsüblichen, vordispergierten Graphen-Träger zu bieten, der bestehenden Verarbeitungslinien zur Einarbeitung in zahlreiche Produkte einfach hinzugefügt werden kann. Es ist Teil der Strategie von First Graphene, der Industrie bei der Einführung von Graphen-Lösungen zu helfen und somit schnellere Wege zur Markteinführung entwickelt werden können."

Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: PureGRAPH(R) MB-EVA-Chipformat
 

Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.

First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen ist im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Vereinigtes Königreich.


PureGRAPH(R)-Produktpalette

PureGRAPH(R)- Graphenpulver und PureGRAPH(R) AQUA-Pasten in lateralen Plättchengrößen von 50 µm, 20 µm, 10 µm und 5 µm sowie die PureGRAPH(R) MB-LDPE 20-30 und
PureGRAPH(R) MB-EVA Masterbatches für Kunststoffe und Gummi sind in großen Mengen erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.

Mit Genehmigung des Boards wurde diese Pressemitteilung von Aditya Asthana, Director, Chief Financial Officer und Company Secretary, zur Veröffentlichung freigegeben.
 

Investoren

Mike Bell
Chief Executive Officer
First Graphene Limited
michael.bell@firstgraphene.net
Tel. + 61 1300 660 448

Medien

Simon Shepherdson
General Manager Media
Spoke Corporate
simon@spokecorporate.com
Tel. +61 413 809 404
 

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen


21.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.