First Eagle erweitert das Angebot seiner US-Small-Cap-Strategie auf Nicht-US-Anleger

NEW YORK, September 22, 2022--(BUSINESS WIRE)--First Eagle Investments („First Eagle") gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein Portfolioangebot für Anleger außerhalb der USA durch die Auflegung seiner US-Small-Cap-Strategie innerhalb der irischen OGAW-Plattform von First Eagle erweitert hat. Der Teilfonds, der im Februar 2022 von First Eagle aufgelegt wurde, verfolgt eine opportunistische Small Cap Value-Strategie. Er investiert in Unternehmen, die nach Ansicht des Portfoliomanagementteams attraktiv bewertet sind und das Potenzial haben, von einem Katalysator zu profitieren - wie z.B. einem neuen Management, einem günstigeren Konjunkturzyklus, einer Produktinnovation und/oder einer Margenverbesserung - der zu einer Erholung des Gewinnwachstums führen kann.

Die Strategie wird vom Small-Cap-Team von First Eagle verwaltet, das im April 2021 mit der Einstellung von Portfolio Manager Bill Hench, den Associate Portfolio Managern Suzanne Franks und Rob Kosowsky sowie Senior Research Analyst Adam Mielnik gegründet wurde. Alle vier waren zuvor bei Royce Investment Partners beschäftigt, wo sie die Portfolios eines US-Investmentfonds, eines OGAW-Fonds und eines Collective Investment Trusts verwalteten, wobei Hench seit 2004 als einer der Portfoliomanager aufgeführt ist. Anschließend wurde das Small Cap-Team um den Trader/Analysten Mark Salamone und den Analysten Connor Sheehy im Oktober 2021 bzw. Juli 2022 erweitert.

„Wir sind davon überzeugt, dass erfahrene aktive Manager die zahlreichen Ineffizienzen des US-Small-Cap-Marktes ausnutzen können, um differenzierte Anlagelösungen anzubieten", sagte Matthieu Louanges, Global Head of Institutional and International Wealth Management bei First Eagle. „Bill Hench und sein Team konzentrieren sich seit vielen Jahren auf den US-Small-Cap-Markt, und unsere in London und München ansässigen Kundenberater-Teams freuen sich, unseren Bestandskunden und potenziellen Neukunden über eine OGAW-Struktur Zugang zu dieser bewährten, wertorientierten Strategie zu verschaffen."

Die US-Small-Cap-Strategie von First Eagle verfolgt einen opportunistischen, aber disziplinierten Ansatz für den Bottom-up-Aufbau des Portfolios. Dabei setzt das Team interne Fundamentalresearch ein, um Unternehmen zu identifizieren, die vom Markt aufgrund von ineffizient bewerteten Vermögenswerten, Umsatzpotenzial, beschleunigtem, aber übersehenem Gewinnwachstum oder unerkannter Marktführerschaft vorübergehend falsch bewertet zu sein scheinen. Als echte Small-Cap-Spezialisten halten die Teammitglieder in der Regel 180 bis 300 Aktien - einschließlich Micro-Cap-Aktien mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 1 Milliarde US-Dollar - und strebt eine breite Diversifizierung auf Wertpapierebene an.

„Small Cap-Aktien sind ein besonders volatiles und ineffizient bewertetes Segment des US-Aktienmarktes", so Hench. „Die vorhandene Dynamik hat in der Vergangenheit jedoch auch Chancen für disziplinierte aktive Manager geschaffen, die durch diversifizierte Portfolios mit unterbewerteten Small-Cap-Titeln attraktive langfristige Renditen für die Anleger erwirtschaften konnten. Wir freuen uns, unsere Expertise in diesem Bereich nun auch Anlegern außerhalb der USA anbieten zu können."

Die US-Small-Cap-Strategie wird über einen Teilfonds des irischen OGAW-Vehikels von First Eagle mit drei Anteilsklassen (Retail, Advisory und Institutional) angeboten, die auf drei Währungen (US-Dollar, Euro und britische Pfund) lauten. Der OGAW-Fonds kann derzeit in Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Portugal und Spanien öffentlich angeboten und verkauft werden und ist für geeignete Anleger in der Schweiz und im Vereinigten Königreich erhältlich. First Eagle plant, den OGAW-Fonds in naher Zukunft für den Vertrieb in weiteren Ländern zu registrieren. Dieser jüngste Teilfonds ergänzt die wachsende OGAW-Plattform von First Eagle, die im Mai 2021 mit der Auflegung eines Teilfonds für die Strategie International Value (weltweit, ohne USA) ins Leben gerufen wurde.

Über First Eagle Investments

First Eagle Investments ist eine unabhängige, in Privatbesitz befindliche Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Hauptsitz in New York, die zum 30. Juni 2022 ein Vermögen von rund 101,6 Milliarden US-Dollar verwaltete. (Auf Proforma-Basis, d. h. unter Berücksichtigung der kürzlich erfolgten Übernahme von Napier Park Global Capital, beläuft sich das verwaltete Gesamtvermögen von First Eagle zum selben Zeitpunkt auf ca. 121,1 Milliarden US-Dollar). Das Unternehmen hat sich der umsichtigen Verwaltung von Kundenvermögen verschrieben und konzentriert sich auf aktive, fundamentale und Benchmark-agnostische Anlagen, wobei der Schwerpunkt auf der Minimierung von Verlusten liegt. Mit einer Tradition, die bis in das Jahr 1864 zurückreicht, hat First Eagle seinen Kunden stets geholfen, dauerhafte Kapitalverluste zu vermeiden und attraktive Renditen in den verschiedensten Wirtschaftszyklen zu erzielen - eine Tradition, die auch heute noch im Mittelpunkt der Arbeit des Unternehmens steht. Die Anlagemöglichkeiten des Unternehmens umfassen Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, alternative Kredite und Multi-Asset-Strategien. Weitere Informationen über First Eagle finden sie auf www.firsteagle.com.

Das gesamte verwaltete Proforma-Vermögen besteht aus dem kombinierten verwalteten Vermögen von First Eagle Investments und Napier Park Global Capital zum 30. Juni 2022. Darin enthalten sind 1,5 Milliarden US-Dollar an zugesagtem und sonstigem nicht-gebührenpflichtigem Kapital von First Eagle Alternative Credit und 0,9 Milliarden US-Dollar an zugesagtem und sonstigem nicht-gebührenpflichtigem Kapital von Napier Park, einschließlich der von Regatta Loan Management LLC verwalteten Vermögenswerte. Die Proforma-Ergebnisse dienen lediglich der Veranschaulichung und stellen keine tatsächlichen Ergebnisse dar. Die Proforma-Ergebnisse spiegeln einen Unternehmenszusammenschluss wider, der noch nicht stattgefunden hat, und können erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen abweichen.

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR ANLEGER

Dies ist eine Marketingmitteilung. Das darin enthaltene Material ist lediglich für Informationszwecke bestimmt und sollte nicht als Empfehlung oder Angebot zum Kauf oder Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung, auf die sich diese Informationen beziehen, angesehen werden. Bestimmte Produkte und Dienstleistungen sind möglicherweise nicht für alle Unternehmen oder Personen verfügbar. Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung, keine Empfehlung und keine Anlageberatung in Bezug auf den Kauf eines hierin beschriebenen Teilfonds oder eines Wertpapiers dar und enthält auch keine solche.

Das Anlagevehikel, auf das in den vorliegenden Informationen Bezug genommen wird, wurde als irisches kollektives vermögensverwaltendes Vehikel (Irish Collective Asset-Management Vehicle, ICAV) mit variablem Kapital in Form eines Dachfonds mit getrennter Haftung zwischen seinen Teilfonds nach irischem Recht errichtet (Reg.-Nr.: 445369) (das „ICAV"). Potenzielle Anleger sollten die Ziele, Risiken, Gebühren, steuerlichen Erwägungen und Kosten eines Teilfonds sowie andere relevante Informationen sorgfältig prüfen, bevor sie investieren. Diese und weitere Informationen über das ICAV entnehmen Sie bitte dem Prospekt des ICAV, dem Nachtrag für die Teilfonds und den geltenden wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Documents, KIIDs) und lesen Sie diese sorgfältig, bevor Sie investieren und bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Dies ist kein vertraglich bindendes Dokument; stützen Sie Ihre endgültige Anlageentscheidung nicht allein auf diese Mitteilung.

Eine Anlage in einen Teilfonds ist mit Risiken verbunden; ein Kapitalverlust ist möglich. Es gibt keine Garantie, dass die Anlageziele eines Teilfonds erreicht werden. In Bezug auf die US-Small-Cap-Strategie waren Anlagen in Klein- und Kleinstunternehmen in der Vergangenheit, insbesondere auf kurze Sicht, auf den Kurs bezogen volatiler als Wertpapiere größerer Unternehmen. Positionen in Klein- und Kleinstunternehmen können auch schwieriger oder teurer zu handeln sein. Zu den Gründen für die größere Kursvolatilität gehören die weniger sicheren Wachstumsaussichten von Klein- und Kleinstunternehmen, die geringere Liquidität der Märkte für solche Wertpapiere und die größere Empfindlichkeit von Klein- und Kleinstunternehmen gegenüber sich ändernden wirtschaftlichen Bedingungen. Value-Investitionen bergen das Risiko, dass sie niemals ihren angenommenen vollen Marktwert erreichen oder an Wert verlieren.

Weitere Informationen zu diesen Risikoerwägungen sowie Informationen zu anderen Risiken, denen der Teilfonds unterliegt, wie Liquiditäts-, Markt- und Anlagestrategierisiken, sind im Prospekt des ICAV enthalten.

Der ICAV-Prospekt ist auf der Website von First Eagle und auf www.fundinfo.com erhältlich. Die KIIDs können auch auf der Website von First Eagle eingesehen werden und sind in einer der Amtssprachen der EU-Mitgliedstaaten verfügbar, in denen die Teilfonds für den Vertrieb gemäß der OGAW-Richtlinie 2009/65/EG gemeldet wurden.

Potenzielle Anleger sollten außerdem ihre professionellen Berater konsultieren, um die Eignung einer Anlage in Anbetracht ihrer besonderen Umstände und ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohnsitzes oder Domizils zu prüfen. Das ICAV wurde in Irland als OGAW gemäß der Verordnung der Europäischen Gemeinschaften (Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 in ihrer aktuellen Fassung zugelassen.

Anteile des ICAV sind für bestimmte Nicht-US-Personen nur im Rahmen ausgewählter Transaktionen außerhalb der USA oder unter bestimmten Umständen in Transaktionen erhältlich, die von den Registrierungsanforderungen des United States Securities Act von 1933 in seiner jeweils aktuellen Fassung und anderen gegebenenfalls anwendbaren US-Gesetzen ausgenommen sind.

Das ICAV kann derzeit in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Portugal und Spanien öffentlich angeboten und verkauft werden und ist für geeignete Anleger in der Schweiz und im Vereinigten Königreich verfügbar, jeweils in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.

Die hierin geäußerten Ansichten geben die Meinung von First Eagle wieder und sind nicht als Vorhersage oder Garantie für künftige Ergebnisse für ein Produkt oder eine Dienstleistung gedacht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220921005192/de/

Contacts

Medien:
Mount and Nadler
Hedda Nadler
hedda@mountandnadler.com
212.759.4440