FinGroup AG: Verkauf der Capital for Markets GmbH

DGAP-News: FinGroup AG / Schlagwort(e): Verkauf/Unternehmensrestrukturierung

12.03.2018 / 21:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München, den 12.03.2018 | Die FinGroup AG (ISIN DE000A2DAMG0), ein Fintech-Unternehmen mit Hauptsitz in München, gibt hiermit den Verkauf der Beteiligung an der Capital for Markets GmbH an einen Privatinvestor bekannt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
 
Alexander Coenen, Vorstand der Fingroup AG: "Die Geschäftsfelder der Capital for Markets GmbH und der Capital Lounge GmbH, die beide Dienstleistungen im Bereich der Notierungsaufnahmen / Börsengänge und Investor Relations anbieten, waren nahezu deckungsgleich. Um mehr Trennschärfe in die Firmenstruktur zu bringen haben wir uns entschieden, die im vergangenen Jahr defizitär arbeitende Capital for Markets GmbH bilanzneutral abzustoßen und die Beteiligung an der sehr profitabel arbeitenden Capital Lounge GmbH zu behalten."
 
 
Über die FinGroup AG
Die FinGroup AG ist eine Management Holding die Beteiligungen an Unternehmen eingeht und verwaltet, die sämtliche Dienstleistungen im Bereich Going Public und Being Public anbieten. Hierbei ist es das Ziel der Unternehmensgruppe, auf europäischer Ebene Marktführer im Bereich der Börsengänge von Micro- und Small-Caps zu werden und zeitgleich auf möglichst viele Börsenplätze zugreifen zu können. Darüber hinaus liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit auf der Beratung von Emittenten bei IPOs (Initial Public Offerings), ICOs (Initial Coin Offerings) als auch der Kapitalbeschaffung. Ergänzende Tätigkeiten sind Investor- und Public Relations sowie Pressearbeit.


12.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this