Findet SSV Jahn Regensburg zurück in die Spur?

·Lesedauer: 1 Min.
Findet SSV Jahn Regensburg zurück in die Spur?
Findet SSV Jahn Regensburg zurück in die Spur?

Am Freitag trifft der SSV Jahn Regensburg auf Dresden. Anstoß ist um 18:30 Uhr. Am letzten Spieltag nahm der SSV gegen den Hamburger SV die dritte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche siegte Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0. Somit nimmt SG Dynamo Dresden mit 16 Punkten den 13. Tabellenplatz ein.

Regensburg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-2-1). Mit 30 geschossenen Toren gehört das Heimteam offensiv zur Crème de la Crème der 2. Liga.

Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz von Dresden verbesserungswürdig. Die Gäste förderten aus den bisherigen Spielen fünf Siege, ein Remis und acht Pleiten zutage. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SG Dynamo Dresden in den vergangenen fünf Spielen.

Aufpassen sollte Dynamo Dresden auf die Offensivabteilung des SSV Jahn Regensburg, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Dresden schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der SSV neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Körperlos agierte SG Dynamo Dresden in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (32-1-1) bestätigt. Ob sich Regensburg davon beeindrucken lässt?

Dynamo Dresden hat mit dem SSV Jahn Regensburg im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.