FIFA 18: Reus bekommt schlechteres Rating

Zwei Punkte schlechte: Marco Reus bekommt ein Downgrade

Von Luka Ziegler

Knapp drei Wochen vor der Veröffentlichung freut sich die Spielerschaft über die ersten Ratings, die EA Sports für FIFA 18 veröffentlicht. Auf den Plätzen 100 bis 81 fanden sich unter anderem Sami Khedira, Ilkay Gündogan und Marc-Andre ter Stegen wieder.

Nun sind die Plätze 80 bis 61 bekanntgegeben worden - und für BVB-Fans hält das neue Update einen Dämpfer bereit.

Ex-Coverstar Reus bekommt Downgrade

Bei FIFA 17 zierte der Dortmunder Marco Reus noch das Cover der Fußballsimulation und gehörte mit einem Rating von 88 zu den Top-Spielern - bei FIFA 18 erhält der BVB-Star nun ein Downgrade um zwei Punkte.


"Das passiert, wenn du nicht mehr der Coverstar bist", heißt es von Fans aus der FIFA-Szene - auch wenn sich die Werte des derzeit verletzten Reus natürlich weiterhin sehen lassen können.

Es gibt jedoch auch Gewinner des Ultimate-Team-Updates: Jan Vertonghen von Tottenham, sowie Shootingstar Casemiro von Real Madrid bekommen ein Upgrade. Sie springen von einem 83er auf ein 85er Rating.

FIFA 18 erscheint am 29. September

Man darf auf die weiteren Ratings gespannt sein, die in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Am 29. September erscheint FIFA 18 auf allen Plattformen.