FIFA 18: 3. Liga und DFB-Pokal erstmals spielbar

Wie jedes Jahr ist der Hype um das neue FIFA groß. Nun füttert EA Sports seine Fans mit einem neuen Gameplay-Trailer und dem finalen Cover.

Im Computerspiel FIFA 18 werden sowohl die 3. Liga als auch der DFB-Pokal enthalten sein. Darauf konnten sich der Deutsche Fußball Bund (DFB) und EA Sports verständigen. Damit sind die 3. Liga und der DFB-Pokal erstmals in der FIFA-Reihe integriert.

Denni Strich, Direktor Marketing des DFB und Geschäftsführer der DFB GmbH, freut sich: “Der DFB und EA Deutschland haben lange gemeinsam an dieser Lösung gearbeitet. Wir freuen uns sehr, vielen Fans nun dieses attraktive Angebot machen zu können.” DFB-Vizepräsident Peter Frymuth schließt sich dessen Meinung an: “Das ist eine weitere tolle Nachricht für die Fans, die Vereine und die Liga. Seinen eigenen Lieblingsverein aus der 3. Liga in FIFA spielen zu können, wird jeden videospielbegeisterten Anhänger freuen."

EA Sports hat vom DFB die offizielle Lizenz erhalten. Diese umfasst alle 20 Drittligisten der Saison 2017/2018 mit mehr als 500 Spielern sowie den Heim- und Auswärtstrikots und Traditionsklubs wie dem 1. FC Magdeburg, SC Preußen Münster, Hallescher FC oder FC Rot-Weiß Erfurt.

EA Sports: "Erfüllen einen der größten Wünsche"

Björn Vöcking von Electronic Arts zeigt sich über den Deal ebenfalls begeistert: “Mit der Integration der 3. Liga erfüllen wir einen der größten Wünsche der FIFA-Community. Die Leidenschaft für den Heimatverein prägt die Fußballkultur auf der ganzen Welt. Wir freuen uns deshalb, dass in FIFA 18 jetzt zum ersten Mal auch Fans der 3. Liga ihre Mannschaften spielen können.”

 

Zusätzlich zur 3. Liga wird erstmals der DFB-Pokal integriert sein. Der DFB-Pokal lässt sich in FIFA 18 sowohl separat als auch im Rahmen des Karrieremodus spielen.

FIFA 18 wird am 29. September weltweit für PlayStation 4, Xbox One, PC, Nintendo Switch, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein.