Fieser User-Kommentar zu ihrem Gesichtsausdruck: Rihanna verteidigt sich auf Instagram

Rihanna ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. (Bild: AP Photo)

Mit ihrer ersten Kosmetiklinie „Fenty Beauty“ begeisterte Rihanna ihre Fans. Doch eine neue Kampagne des Labels sorgt nun für Aufregung bei Instagram. Auf einen negativen Kommentar hatte die Sängerin allerdings die passende Antwort parat.

Rihanna ist nicht nur für ihre musikalischen Erfolge und außergewöhnlichen Stylings bekannt. Der Popstar trägt das Herz auf der Zunge und hält sich bekanntlich verbal nicht zurück.

Auf dem Foto mit der Nuance namens „PMS“ schaut sie verträumt nach unten, ihre Augen sind nur leicht geöffnet. Natürlich erntete die Schönheit aus Barbados dafür unzählige Komplimente – manche User bemängelten allerdings ihren Blick. Laut „The Sun“ kommentierte eine Nutzerin: „Du siehst total high aus.“ Während einige Promis bei solchen Kommentaren lieber schweigen, wollte es sich Rihanna nicht nehmen lassen, zu antworten. Kurz und knapp schrieb sie: „Oder wie bei PMS.“

PMS ist die Abkürzung für das sogenannte „Prämenstruelle Syndrom“. Dabei klagen Frauen an den Tagen vor der Periode über körperliche und psychische Beschwerden. Unter anderem kann es dabei zu starken Stimmungsschwankungen, Krämpfen im Unterleib, Migräne, Übelkeit oder Ohnmacht kommen.

Rihannas neuer Lippenstift soll an den entsprechenden Tagen aufgelegt werden. Damit beweist die Sängerin eine ganze Menge Humor – auch, wenn das bei so manchem noch nicht angekommen ist.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Das wohl teuerste Lippen-Make-up der Welt