FIBR Bank erhöht Investitionsvolumen für KMU-Kredite über creditshelf Plattform auf 120 Mio. EUR

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: creditshelf Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kooperation
29.10.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FIBR Bank erhöht Investitionsvolumen für KMU-Kredite über creditshelf Plattform auf 120 Mio. EUR

Frankfurt am Main, 29. Oktober 2021 ‒ creditshelf, der führende Finanzierer für digitale KMU-Kredite in Deutschland, und der Kreditfinanzierungspartner FIBR Bank (ehemals Amsterdam Trade Bank) bauen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus. Die FIBR Bank erhöht ihr Investitionsvolumen in über die creditshelf-Plattform arrangierte KMU-Darlehen um bis zu 60 Mio. EUR. Damit beläuft sich die aus der Partnerschaft entstandene Finanzierungskapazität auf 120 Mio. EUR.

Matt Kus, Head of Lending Partnerships bei der FIRB Bank, kommentiert die Zusammenarbeit: "Unsere Strategie im Bereich Kreditpartnerschaften mit dem klaren Ziel, KMU-Kreditfinanzierern Mittel für ihr Neugeschäft zur Verfügung zu stellen, nimmt weiter fahrt auf. Durch den Ausbau unserer bestehenden und erfolgreichen Partnerschaft mit creditshelf stärken wir unsere Präsenz in Deutschland und adressieren den dringenden Fremdkapitalbedarf des Mittelstandes."

Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Marktvorstand von creditshelf, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit der FIBR Bank weiter ausbauen zu können. Das zeigt, dass wir einen echten Mehrwert für institutionelle Investoren bieten. Um in einem hochdynamischen Marktumfeld nicht ins Hintertreffen zu geraten, braucht der deutsche Mittelstand gerade jetzt Finanzierungsalternativen - und genau darauf zielt unsere Zusammenarbeit ab."
 

Presse und Kommunikation:

creditshelf Aktiengesellschaft
Jan Stechele (CPO)
Birgit Hass (Leiterin PR)
Mainzer Landstraße 33a
60329 Frankfurt
Tel.: +49 (69) 348 77 2413
presse@creditshelf.com
www.creditshelf.com
 

Investor Relations:

creditshelf Aktiengesellschaft
Fabian Brügmann (CFO)
Maximilian Franz (IR Manager)
Mainzer Landstraße 33a
60329 Frankfurt
Tel.: +49 69 348 719 113
ir@creditshelf.com
www.creditshelf.com
 

Über creditshelf

creditshelf ist der führende Finanzierer für digitale KMU-Kredite in Deutschland. Das im Jahr 2014 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main arrangiert bankenunabhängige, flexible Finanzierungslösungen über ein stetig wachsendes Netzwerk. creditshelf verbindet dabei komplementäre Bedürfnisse: Während mittelständische Unternehmer unkompliziert an attraktive Finanzierungsalternativen gelangen, können institutionelle Investoren direkt in den deutschen Mittelstand investieren und Kooperationspartner ihre Klienten als innovative Anbieter neuer Kreditlösungen unterstützen. Den Kern von creditshelfs Geschäftsmodell bilden eine einzigartige, datengestützte Risikoanalyse sowie unbürokratische, schnelle und digitale Prozesse. Dabei kommt die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand. Über die creditshelf Plattform läuft die Auswahl geeigneter Kreditprojekte, die Analyse der Kreditwürdigkeit potentieller Kreditnehmer, die Bereitstellung eines Kreditscorings sowie das risikoadäquate Pricing. Für diese Dienstleistungen erhält creditshelf sowohl von den Kreditnehmern als auch von den Investoren Gebühren.

creditshelf ist seit 2018 im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Experten des creditshelf-Teams verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Mittelstandsfinanzierung und sind vertrauensvoller Partner und Visionär für das Unternehmertum von morgen.


Über FIBR Bank

FIBR ist eine vernetzte digitale Bank, die die Kreditvergabe an KMU in ganz Europa sowohl direkt als auch indirekt über lokale Kreditgeber wie creditshelf unterstützt. FIBR ist der neue Handelsname der Amsterdam Trade Bank N.V., unter dem die neue KMU-Strategie umgesetzt wird. Sie ist die einzige europäische Bank, die sich ausschließlich auf die Unterstützung von KMU konzentriert und die Stabilität einer Bank mit der Agilität und Technologie eines Fintech-Unternehmens verbindet. Ihre hochautomatisierte Technologieplattform ermöglicht es ihren Kreditgebern, KMU schnell und effizient zu finanzieren, während sie Unternehmern Zugang zu einer Reihe von Betriebskapital- und besicherten Kreditprodukten zu fairen Konditionen bietet. FIBR (früher unter dem Namen Amsterdam Trade Bank) ist seit 2006 auf dem deutschen Markt tätig.


29.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

creditshelf Aktiengesellschaft

Mainzer Landstrasse 33a

60329 Frankfurt am Main

Deutschland

E-Mail:

ir@creditshelf.com

Internet:

www.creditshelf.com

ISIN:

DE000A2LQUA5

WKN:

A2LQUA

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1244565


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.