FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit dänischer Nationalspielerin Sandvej

FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit dänischer Nationalspielerin Sandvej

Frauenfußball-Rekordmeister FFC Frankfurt bastelt weiter am Kader für die nächste Saison. Wie der siebenmalige Champion am Mittwoch mitteilte, hat auch die dänische Nationalspielerin Cecilie Sandvej ihren Vertrag beim aktuellen Tabellen-Vierten bis 30. Juni 2019 verlängert.
Sandvej war 2017 als Vize-Europameisterin vom SC Sand nach Frankfurt gewechselt. Bei den Hessinnen kam die Abwehrspielerin bisher auf 14 Bundesliga-Einsätze. "Ich freue mich sehr, auch in der nächsten Saison für den FFC Frankfurt zu spielen, schließlich haben wir mit unserer Mannschaft noch großes Entwicklungspotenzial und können gemeinsam sehr viel erreichen", sagte die 35-malige Nationalspielerin.
Zuvor hatten bereits Kapitänin Marith Prießen, Torhüterin Bryane Heaberlin und die Talente Janina Hechler und Tanja Pawollek in Frankfurt verlängert. Die Schweizer Nationalspielerin Geraldine Reuteler kommt außerdem vom FC Luzern.
"Wir sind sehr glücklich, dass wir nach der Vertragsverlängerung mit Marith Prießen nun auch mit der Weiterverpflichtung von Cecilie Sandvej der Komplettierung unserer Defensivabteilung für die kommende Spielzeit einen guten Schritt näher gekommen sind", sagte FFC-Manager Siegfried Dietrich.