Fernheizwerk Neukölln AG veranstaltet jährliche ordentliche Hauptversammlung

DGAP-News: Fernheizwerk Neukölln AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
Fernheizwerk Neukölln AG veranstaltet jährliche ordentliche Hauptversammlung
03.06.2022 / 12:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

P r e s s e m i t t e i l u n g

Fernheizwerk Neukölln AG veranstaltet jährliche ordentliche Hauptversammlung
________________________________________________________________________

 

Am 2. Juni 2022 fand am Unternehmenssitz in Berlin-Neukölln die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Fernheizwerk Neukölln AG statt. Auf Grund der Unsicherheiten um die andauernde Corona-Pandemie zum Zeitpunkt der Planung wurde erneut eine virtuelle Hauptversammlung abgehalten. Die angemeldeten Aktionäre hatten, wie auch schon im Vorjahr, die Möglichkeit, noch während der Versammlung schriftlich über das HV-Portal oder live per Videozuschaltung Fragen an die Verwaltung zu richten.

Alle Punkte der Tagesordnung wurden mit großer Mehrheit beschlossen. Insbesondere wurde eine, im Vergleich zum Vorjahr, unveränderte Dividende in Höhe von € 1,80 je Aktie beschlossen. Herr RA Dr. Frank Rodloff wurde erneut für eine satzungsgemäße Amtszeit in den Aufsichtsrat gewählt.

Der Vorstand Stefan Preidt bekräftigte in seiner Rede, dass das Fernheizwerk Neukölln AG den eingeleiteten Transformationsprozess vom konventionellen Wärmeerzeuger zu einem Produzenten von 100% „Grüner Wärme“ konsequent umsetzen wird. Ziel ist, bereits 2025 auf den Einsatz von Steinkohle als Brennstoff zu verzichten.

Die Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Tanja Wielgoß: „Auch in Anbetracht der aktuellen Verwerfungen am Energiemarkt ist das Fernheizwerk Neukölln personell und technisch gut aufgestellt und liefert seinen Kundinnen und Kunden zuverlässig umweltfreundliche Wärme zu wettbewerbsfähigen Preisen.“

Die ausführlichen Abstimmungsergebnisse sowie die Rede und Präsentation des Vorstands werden zeitnah über die Website www.fhw-neukoelln.de zugänglich gemacht.


03.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Fernheizwerk Neukölln AG

Weigandufer 49

12059 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49-(0)30-688-9040

Fax:

+49-(0)30-681-2050

E-Mail:

kontakt@fhw-neukoelln.de

Internet:

www.fhw-neukoelln.de

ISIN:

DE0005767909

WKN:

576790

Börsen:

Regulierter Markt in Berlin; Freiverkehr in Frankfurt, Stuttgart

EQS News ID:

1368449


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.