Federer: Nr. 1? "Muss kleinere Brötchen backen"

Roger Federer könnte schon bald wieder die Nr. 1 der Welt werden und damit French-Open-Sieger Rafael Nadal verdrängen. Doch der Schweizer gibt sich zurückhaltend.