Federer-Bezwinger Bassilaschwili holt Titel in Doha

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Federer-Bezwinger Bassilaschwili holt Titel in Doha
Federer-Bezwinger Bassilaschwili holt Titel in Doha

Tennisprofi Nikolos Bassilaschwili hat das ATP-Turnier in Doha gewonnen. Der Georgier, der im Viertelfinale den Schweizer Roger Federer besiegt hatte, bezwang den Spanier Roberto Bautista Agut im Finale am Samstag mit 7:6 (7:5), 6:2 und sicherte sich so den vierten Einzeltitel seiner Karriere. "Ich hatte keine Erwartungen, das Turnier zu gewinnen", sagte der 29-Jährige.

Bereits im Viertelfinale der mit 890.920 Dollar dotierten Katar-Open sorgte der Weltranglisten-42. für Aufmerksamkeit, als er Grand-Slam-Rekordchampion Federer bei dessen Rückkehr auf die Tennistour aus dem Turnier warf (3:6, 6:1, 7:5). "Maestro" Federer sagte nach der Niederlage das folgende Event in Dubai ab und zog sich ins Training zurück.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

US-Open-Sieger Dominic Thiem trat in Doha an Position eins der Setzliste an, unterlag Agut allerdings im Halbfinale in einem hart umkämpften Match. Der Österreicher wird in Dubai (14. bis 20. März) das Hauptfeld erneut anführen.