FCR Immobilien AG veräußert Nahversorger in Zeitz

DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf

22.11.2017 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


FCR Immobilien AG veräußert Nahversorger in Zeitz

- Verkauf der vollvermieteten Immobilie erfolgt nur wenige Monate nach dem Erwerb

- Pipeline für weiteres Wachstum unverändert gut gefüllt
 

München, 22.11.2017: Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren mit attraktivem Renditepotenzial in Deutschland fokussierter Investor, hat einen Nahversorger in Zeitz nach kurzer Haltedauer erfolgreich verkauft. Die Einzelhandelsimmobilie wurde von der Gesellschaft erst im März dieses Jahres gekauft. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt ist langfristig an die Netto Marken-Discount AG & Co. KG vollvermietet. Zusätzlich befindet sich eine Bäckerei in dem 2007 errichteten Gebäude. Die Immobilie steht auf einem rund 3.800 m² Grundstück und weist eine Gewerbefläche von knapp 1.100 m² auf. Zusätzlich verfügt das Objekt über 66 Stellplätze.
 

Der Nahversorger befindet sich in einer A-Lage der rund 30.000 Einwohner großen Stadt Zeitz im Süden von Sachsen-Anhalt. Die Adresse lautet: Geraer Straße 15, 06712 Zeitz.
 

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Die Veräußerung bereits nach wenigen Monaten zeigt, dass wir nicht nur einen hervorragenden Zugang zu attraktiven Objekten auf der Einkaufsseite haben, sondern auch über ein entsprechendes Netzwerk auf der Verkaufsseite verfügen. Verkäufe sind fester Bestandteil unseres Geschäftsmodells, wir wollen aber trotzdem weiter wachsen und verfügen unverändert über eine sehr gut gefüllte Pipeline interessanter Objekte."


Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 30 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 140.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.


Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien


Pressekontakt

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop / Patrick Wang
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de


Unternehmenskontakt

Ulf Wallisch
Senior Director Investments & Corporate Communications

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München
www.fcr-immobilien.de

Telefon +49 89 2000 511 81
Fax +49 89 2000 511 98
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de


Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München



22.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this