FC Bayern München: Jupp Heynckes im Hotel für Bayern-Fan gehalten

Jupp Heynckes gewann mit dem FC Bayern schon das Triple und trainerte auch schon Real Madrid. Anscheinend kennt aber doch nicht jeder den 72-Jährigen.

Vom Trainerstar zum Fan: Am Ende seiner turnusmäßigen Pressekonferenz beim Rekordmeister Bayern München wollte Jupp Heynckes am Freitag unbedingt noch eine Anekdote loswerden.

Ein älteres Paar war zu ihm in den Hotel-Aufzug gestiegen, nachdem Heynckes seine Suite verlassen hatte. Der Mann habe "nichts gesagt", die Frau sei "sehr freundlich" gewesen, erzählte der Coach. Heynckes trug, wie er berichtete, eine Einkaufstüte des FC Bayern bei sich.

Heynckes: "Das erdet einen dann doch wieder" 

Die Frau habe die Tüte gesehen und gesagt: "Oh, you're a fan of Bayern Munich?" Heynckes, den sie offenkundig nicht als den Trainer der Münchner erkannte, entgegnete schmunzelnd: "Yes, sure." Er glaube, das Paar müsse aus den USA gewesen sein. "Das erdet einen dann doch wieder, wenn man dich nicht kennt", sagte Heynckes.

Dabei habe ihm Bastian Schweinsteiger, der früher unter Heynckes beim FC Bayern und jetzt für Chicago Fire spielt, kürzlich noch erzählt: "Hier kennt Sie jeder." Heynckes meinte lachend: "Aber das stimmt nicht."