FC Barcelona: Paulinho deutet Rückkehr nach China an

Seit 2017 spielt Paulinho beim FC Barcelona. Nun äußerte er jedoch seine Gedanken an einen Abschied aus Katalonien im Sommer.

Der brasilianische Mittelfeldspieler Paulinho vom FC Barcelona denkt darüber nach, zur neuen Saison wieder zurück nach China zu gehen. Er bestätigte eine Offerte aus dem Reich der Mitte.

Nach dem bitteren WM-Aus mit der Selecao gegen Belgien am Freitag äußerte sich Paulinho über seine Zukunft: "Ich habe ein Angebot aus China vorliegen und eines von einem anderen Klub. Es ist nicht sicher, dass ich gehe, aber wir werden darüber sprechen."

FC Barcelona: Paulinhos Vertrag läuft bis 2021

Zurück in Barcelona, will der 29-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2021 läuft, deshalb "mit den Verantwortlichen von Barca über diese Angelegenheit" sprechen.

Im August 2017 wechselte der zentrale Mittelfeldspieler von Guangzhou Evergrande zu Barca. Dort kam er nicht immer von Beginn, insgesamt jedoch 49-mal zum Einsatz. Dabei gelangen ihm neun Treffer.

Mehr zum FC Barcelona auf dem Transfermarkt: