"Fast & Furious 10": Termin für Kinostart steht fest

·Lesedauer: 1 Min.
Vin Diesel und Michelle Rodriguez werden wohl auch in "Fast & Furious 10" wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.
 (Bild: 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.)
Vin Diesel und Michelle Rodriguez werden wohl auch in "Fast & Furious 10" wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. (Bild: 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.)

Das "Fast & Furious"-Abenteuer geht weiter: Laut Medienberichten soll das Startdartum für den zehnten Teil der erfolgreichen Reihe feststehen.

Gerade erst ist im Juli "Fast & Furious 9" in den deutschen Kinos angelaufen, da kommt schon die nächste gute Nachricht für Fans der rasanten Reihe: Wie das US-Branchenmagazin "Entertainment Weekly" am Dienstag berichtete, steht das Startdatum für den zehnten Teil des Franchise fest. Am 7. April 2023 soll der von Justin Lin inszenierte Film in die US-amerikanischen Kinos kommen. Vermutlich ist dann auch mit dem deutschen Kinostart im April 2023 zu rechnen.

Dass es "Fast & Furious 10" sowie "Fast & Furious 11" geben wird, wurde bereits im Oktober 2020 angekündigt. Nachdem "Fast & Furious 9" in diesem Sommer weltweit über 500 Millionen Dollar einspielte, sollen die beiden kommenden Teile die letzten Filme der beliebten Action-Reihe werden. Zwar ist der Cast des zehnten Films bislang noch nicht bekannt, jedoch ist davon auszugehen, dass neben Vin Diesel auch Tyrese Gibson, Sung Kang, Chris Bridges, Jordana Brewster und Michelle Rodriguez vor die Kamera zurückkehren werden. Laut "Entertainment Weekly" wird Dwayne Johnson aufgrund eines Streits mit Diesel nicht mehr Teil des Franchise sein. Ob Wrestling-Star John Cena seine Rolle als Jakob Toretto wieder aufnehmen wird, ließ der Schauspieler bislang offen.

Die Dreharbeiten zu "Fast & Furious 10" sollen im Januar 2022 beginnen.

Im neunten Teil des Franchise wird Dom Toretto (Vin Diesel) von der Vergangenheit eingeholt. (Bild: 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.)
Im neunten Teil des Franchise wird Dom Toretto (Vin Diesel) von der Vergangenheit eingeholt. (Bild: 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.