Fast 250 % mehr Dividende in zehn Jahren? Dieser Konzern konnte liefern!

Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien
Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien

Dieses Jahr ist für uns Anleger gewiss kein leichtes. Denn auch wenn es zuletzt mit den Kursen wieder etwas nach oben ging, kann man die Gesamtentwicklung in den letzten Monaten wohl eher als katastrophal bezeichnen. Das bedeutet aber nicht, dass die Nerven bei allen Akteuren blank lagen.

Die sogenannten Einkommensinvestoren mussten meines Erachtens nämlich nicht unbedingt Trübsal blasen. Und zwar deswegen, weil für sie in erster Linie die Dividende im Vordergrund steht. Und diese ist ja auch in den diesjährigen Börsenturbulenzen weiter fleißig ausgeschüttet worden.

Noch besser hat man es als Investor aber sicherlich, wenn man bevorzugt auf Aktien von Unternehmen setzt, die ihre Dividende auch noch in schöner Regelmäßigkeit anheben. Hier sticht meiner Ansicht nach zum Beispiel die amerikanische Firma Hormel Foods (WKN: 850875) hervor, die in dieser Disziplin eine hervorragende Leistung erbracht hat.

Hormel Foods ist ein in den USA beheimateter Nahrungsmittelkonzern. Und vor allem in seinem Heimatmarkt erfreuen sich die Produkte des Unternehmens auch äußerster Beliebtheit. So ist es kein Wunder, dass der bereits 1891 entstandene Konzern zu den führenden fleischverarbeitenden Firmen in den Vereinigten Staaten zählt.

Demzufolge wird natürlich auch der größte Teil des Umsatzes von Hormel Foods in den USA erwirtschaftet. Aber auch in den Schwellenländern steigt der Fleischkonsum immer weiter an. Deshalb hat der Nahrungsmittelkonzern auch nach dorthin bereits seine Fühler ausgestreckt.

Hormel Foods der Dividendenaristokrat

Die Zahlung einer Gewinnbeteiligung hat bei Hormel Foods eine lange Tradition. Und so muss man weit in die Vergangenheit schauen, wenn man nach der ersten Dividendenzahlung sucht. Denn bereits seit ihrem Börsengang im Jahr 1928 schüttet die Firma eine Dividende an die Aktionäre aus.

Doch das ist noch nicht alles. Hormel Foods ist auch ein waschechter Dividendenaristokrat. Und diesen Titel hat sich das Unternehmen aus Austin (Minnesota) mit seinen 56 Dividendenanhebungen in Folge sicherlich auch mehr als verdient.

Aktuell erhält man als Investor alle drei Monate eine Dividende von 0,26 US-Dollar je Aktie. Hochgerechnet auf ein Jahr ergibt sich somit eine Gesamtausschüttung von 1,04 US-Dollar je Anteilsschein. Was beim derzeitigen Aktienkurs für alle Neueinsteiger eine Dividendenrendite von 2,14 % bedeutet.

Aber blicken wir an dieser Stelle einmal zehn Jahre zurück. Damals mussten sich die Anleger nämlich noch mit einer Jahresdividende von 0,30 US-Dollar je Aktie zufriedengeben. Was bedeutet, dass sich für diesen Zeitraum ein Dividendenwachstum von insgesamt 247 % errechnen lässt. Und dies entspricht immerhin einer durchschnittlichen jährlichen Erhöhung von 13,24 %.

Werfen wir einen Blick auf die Aktie

Die Hormel-Papiere konnten sich in den diesjährigen Börsenturbulenzen bis jetzt eigentlich ganz gut behaupten. Weder die wieder gestiegenen Zinsen noch der Ukraine-Konflikt haben sie aus dem Gleichgewicht gebracht.

Und so ist festzustellen, dass die Aktie von Hormel Foods mit 48,66 US-Dollar (18.11.2022) aktuell in etwa auf demselben Niveau wie Anfang Januar notiert. Und dies ist in dem etwas schwierigen Marktumfeld sicherlich als eine gute Leistung einzustufen. Denn der marktbreite S&P-500-Index hat in diesem Jahr bis jetzt einen Wertverlust von 17 % zu verzeichnen.

Bei der Hormel-Aktie könnte ich mir sogar durchaus noch einen positiven Jahresabschluss vorstellen. Denn für dieses Jahr prognostiziert der Konzern ein verwässertes Ergebnis je Aktie (EPS), das sich in einer Bandbreite von 1,78 bis 1,85 US-Dollar bewegen soll. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2021 geht man hier in der Spitze also von einem Zuwachs von 11 % aus.

Sicherlich ist die Stimmung an den Märkten derzeit noch immer von einer gewissen Unsicherheit geprägt. Wer allerdings langfristig investieren möchte und dafür noch einen Aristokraten mit einem hohen Dividendenwachstum sucht, könnte sich also durchaus einmal etwas intensiver mit der Aktie von Hormel Foods auseinandersetzen.

Der Artikel Fast 250 % mehr Dividende in zehn Jahren? Dieser Konzern konnte liefern! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien. 

Motley Fool Deutschland 2022