1 / 6

Die Fassade vorher

Vor der Sanierung war das Einfamilienhaus in keinem schlechten Zustand. Die Fassade wirkte gepflegt und war weiß verputzt. Ein rotes Garagentor sorgte für einen Farbtupfer und täuschte ein wenig über das langweilige Erscheinungsbild hinweg. Die besten Voraussetzungen, um dem Haus einen frischen Look zu verpassen. 

Credits: homify / dwell design

Fantastisches Facelift für ein 70er-Jahre-Haus

Einfamilienhäuser aus den 70ern und 80ern sind zum Teil in einem Stil errichtet worden, der nicht mehr den zeitgemäßen Vorstellungen vom schönen Wohnen entsprechen. Das ging den Bewohnern des britischen Hauses, das wir euch heute vorstellen, nicht anders. Ihrem 70er-Jahre-Bau wurde von den Architekten von Dwell Design ein Facelift verpasst. Nach der Sanierung wirkt das Haus frisch und modern und stellt seinen Bewohnern sogar mehr Wohnraum zur Verfügung.