Fans sind verwundert: Was ist mit Naomi Campbells Gesicht passiert?

Naomi Campbell macht mit einem neuen Foto von sich reden. (Bild: Wenn)

Topmodel Naomi Campbell versprüht auch mit 47 Jahren immer noch einen jugendlichen Charme und entzückt mit einem makellosen Gesicht. Photoshop hat sie nun wirklich nicht notwendig, doch ein Instagram-Post lässt Fans vermuten, dass hierbei ein Bildbearbeitungsprogramms nachgeholfen hat.

Das Model veröffentlichte ein Foto eines aktuellen Shootings bei Instagram. Auf diesem ist sie ungeschminkt, aber auch mit einem unnatürlich kleinen Stupsnäschen zu sehen. Ihr Nasenbein scheint komplett verschwunden zu sein.

Während sich Campbell über viele Komplimente – unter anderem von Kim Kardashian, die das Bild als “wunderschön” kommentierte – freuen konnte, gab es von anderen Usern Kritik.


„Das Bild ist offensichtlich mit Photoshop bearbeitet. Das kannst du besser, Naomi“ und „Es sieht so verrückt aus. Man kann sogar sehen, wo genau sie es bearbeitet haben. Die sind unverschämt“, kommentieren zwei Fans.

Besonders die Nase des Topmodels geriet in den Fokus einiger Nutzer. „Sie haben ihre Nase abnormal winzig aussehen lassen. Warum sollte man ihre Schönheit verändern? So dumm“ und „Warum haben sie deine Nase bearbeitet? Das Originalfoto mit deiner echten Nase und deiner wirklichen Hautstruktur ist viel besser“, schrieben sie. Wo das vermeintliche Originalfoto gesehen wurde, ist allerdings nicht klar.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!