Fans begrüßen Kuntz' Olympia-Nominierungen

·Lesedauer: 1 Min.
Fans begrüßen Kuntz' Olympia-Nominierungen
Fans begrüßen Kuntz' Olympia-Nominierungen
Fans begrüßen Kuntz' Olympia-Nominierungen

Nur noch wenige Tage, dann starten die Olympischen Spiele in Tokio.

Mit von der Partie ist auch die deutsche Nationalmannschaft, die nach der Silbermedaille von 2016 jetzt nach Gold greift. Bundestrainer Stefan Kuntz nominierte dabei auch die drei "Oldies" Max Kruse, Maximilian Arnold und Nadiem Amiri - ein Umstand, den die Fans offensichtlich begrüßen.

So gaben in einer Online-Umfrage des Bundesliga-Barometers, die unter 5.033 Befragten stattgefunden hatte, ganze 88,5 Prozent an, dass sie die Nominierung "gut finden". Nur 11,5 Prozent sprachen sich dagegen aus.

Fans glauben an deutsche Gold-Chance

Ob Deutschland eine Chance auf Gold hat, konnten derweil nicht ganz so viele abnicken, aber immerhin waren es 57,7 Prozent. 65,9 Prozent sind dabei bereit, die DFB-Auswahl gezielt zu verfolgen.

Was Olympia allgemein betrifft, ist die Zahl tatsächlich etwas höher: 67,5 Prozent erklärten, sich die Spiele in Tokio anzuschauen.

Eine Mehrheit kann es indes nicht gutheißen, dass Olympia trotz all der Umstände dieses Jahr stattfindet. Dies gaben 53,0 Prozent an. Dass die meisten Sportarten aber auf das Großereignis angewiesen sind, um mediale Präzenz zu bekommen, erkannten 88,8 Prozent.

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.