Fall Wedel: Familienministerin Barley will Aufklärung

Die deutsche Familienministerin Katarina Barley fordert nach den Vorwürfen gegen den Regisseur Dieter Wedel eine Debatte über Sexismus und Gewalt gegen Frauen.

Das sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Von den öffentlich-rechtlichen Sendern, die mit Wedel zusammengearbeitet haben, verlangte sie rückhaltlose Aufklärung.

Viele von Wedels Weggefährten in der Branche würden nicht Stellung beziehen, das erwecke den Eindruck eines Schweigekartells, so Barley.

Mehrere Frauen haben Wedel beschuldigt, sie sexuell missbraucht zu haben. Der Regisseur wies die Anschuldigungen zurück.