"Es ist nicht fair": Flick verteidigt Timo Werner gegen Kritiker

Der Bundestrainer stellt sich mit einer ausführlichen Verteidigungsrede schützend vor den in der Kritik stehenden Timo Werner und fordert mehr Unterstützung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.