Ordner konfiszieren Regenbogen-Fahne: So reagiert die UEFA

·Lesedauer: 1 Min.
Ordner konfiszieren Regenbogen-Fahne: So reagiert die UEFA
Ordner konfiszieren Regenbogen-Fahne: So reagiert die UEFA

Es war eine Szene, die am Rande des EM-Viertelfinals zwischen Dänemark und Tschechien (2:1) für Aufsehen sorgte.

Auf der Tribüne im Olympia-Stadion in Baku waren vor Anpfiff zwei dänische Fans mit einer Regenbogen-Flagge zu sehen. Wenige Zeit später diskutierten Ordner mit den dänischen Anhängern - und die Fahne verschwand.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hatte zuletzt erklärt, dass Regenbogen-Fahnen in den Stadien nicht verboten seien. Nach dem Vorfall in Aserbaidschan erklärte die UEFA, sie habe "die Ordner in Baku - oder in irgendeinem anderen Stadion - niemals angewiesen, Regenbogenflaggen zu konfiszieren".

Im Statement, aus dem unter anderem The Athletic zitiert, hieß es weiter: "Wir untersuchen derzeit, was passiert ist und werden uns natürlich mit dem UEFA-Delegierten, dem UEFA-Sicherheitsbeauftragten und den lokalen Behörden in Verbindung setzen, um die Sache aufzuklären."

Die Regenbogenflagge sei "ein Symbol, das die Grundwerte der UEFA verkörpert und alles fördert, woran wir glauben - eine gerechtere und egalitäre Gesellschaft, die tolerant gegenüber allen ist." Die UEFA habe "sichergestellt, dass die Flagge dem Fan zurückgegeben wurde".

Der EM Doppelpass mit Jürgen Kohler, Stefan Effenberg und Mario Basler am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Volkswagen verzichtet auf bunte Bande

UEFA-Partner Volkswagen verzichtete in der Partie auf die bunte Beleuchtung der Werbebande, anders als zuletzt im Achtelfinale und im Viertelfinale am Freitag in München.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Laut VW habe es "Bedenken" der UEFA gegeben "im Hinblick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen an den Spielorten in Russland und Aserbaidschan".

Die Regenbogenfarben gelten als Zeichen für Toleranz und sexuelle sowie geschlechtliche Vielfalt. Während des Turniers waren sie bereits häufiger ein Thema. So hatte die UEFA einen Antrag der Stadt München abgelehnt, die Münchner EM-Arena zum deutschen Spiel gegen Ungarn bunt strahlen zu lassen.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.