Facebook wird Meta - neue Internet-Welt oder taktisches Manöver?

Der US-Internetkonzern Facebook heißt künftig Meta. Damit will Konzerngründer Mark Zuckerberg ein sogenanntes Metaversum in den Vordergrund stellen, eine kollektiv nutzbare virtuelle Welt. Kritiker vermuten hinter der Umbenennung ein Manöver, um von den Problemen des Internetriesen abzulenken.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.