"Fürchte fristlose Kündigung wegen Ahnungslosigkeit"

"Fürchte fristlose Kündigung wegen Ahnungslosigkeit"
"Fürchte fristlose Kündigung wegen Ahnungslosigkeit"

Das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen dem FC Villarreal und dem FC Liverpool (2:3) war eine Achterbahnfahrt der Gefühle - auch für Mario Gomez.

„Ich denke die ganze Zeit über die Situation nach, wie Villarreal weiterkommen könnte, aber mir fällt sie nicht ein. Ich habe den größten Respekt vor dieser Mannschaft, sie steht im Halbfinale, aber der Gegner ist Liverpool“, sagte der Ex-Stürmer in seiner Funktion als Experte für Amazon Prime. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Doch dann lief die Partie, Villarreal glich das 0:2 aus dem Hinspiel bis zur Pause aus und schnupperte an der Sensation. Zu Gomez‘ Leidwesen.

Gomez scherzt über Kündigung

„Was ist denn hier los? Ich fürchte meine fristlose Kündigung wegen Ahnungslosigkeit. Villarreal, ich werde mir ein Trikot kaufen, wenn sie wirklich ins Finale kommen“, scherzte der ehemalige Bayern-Profi in der Halbzeitpause. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Immerhin, am Ende der 90 Minuten durfte sich Gomez dann doch noch bestätigt fühlen, verneigte sich aber dennoch vor dem spanischen Underdog.

„Erste Halbzeit, eine Mannschaft die uns alle überrascht hat. Zweite Halbzeit eine Halbzeit eines Champions“, erklärte der 36-Jährige. „Ich habe mich während der zweiten Halbzeit oft gefragt, wer hat eigentlich nach dieser Super League geschrien, weil diese Spiele wie heute würden mit einer Super League so nie wieder stattfinden. Dieses David gegen Goliath ist so wichtig. Das ist so wichtig für den Fußball. Gänsehaut.“

Alles zur Champions League bei SPORT1


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.