Für VfL Bochum 1848 geht's nach unten

·Lesedauer: 1 Min.
Für VfL Bochum 1848 geht's nach unten
Für VfL Bochum 1848 geht's nach unten

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem VfL Bochum 1848 an diesem 19. Spieltag. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im ersten Vergleich der Saison waren die drei Punkte nach einem 2:0 auf das Konto des VfL gegangen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den FSV und Bochum ohne Torerfolg in die Kabinen. In Minute 47 traf der FSV zum ersten Mal ins Schwarze. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Mainz und dem VfL aus.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der 1. FSV Mainz 05 in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Acht Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat der FSV derzeit auf dem Konto.

Bochum findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Der Gast kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch sieben Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der VfL Bochum 1848 nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Nächster Prüfstein für Mainz ist SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 15:30 Uhr). Der VfL misst sich am selben Tag mit Köln (18:30 Uhr).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.