Löwen reaktivieren erneut Ekdahl Du Rietz

·Lesedauer: 1 Min.
Löwen reaktivieren erneut Ekdahl Du Rietz
Löwen reaktivieren erneut Ekdahl Du Rietz

Die Rhein-Neckar Löwen reaktivieren erneut Kim Ekdahl Du Rietz: Der schwedische Rückraumspieler stößt am Wochenende für das Final Four der European League zur Mannschaft von Trainer Martin Schwalb.

"Nach ein paar gemeinsamen Trainingseinheiten denke ich, dass ich meinen Mitspielern in der aktuellen Zeit wenigstens ein bisschen helfen kann", sagte Du Rietz.

Der 31-Jährige hatte seine Karriere ursprünglich im Sommer 2017 beendet, half dann aber 2018 schon einmal bei den Löwen aus - ehe er im Anschluss einen Zweijahresvertrag beim französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain unterschrieb. Sein letztes Spiel bestritt du Rietz am 5. März 2020, danach begann der Rechtshänder ein Studium in Hongkong. Aktuell hat er Semesterferien und befindet sich im Urlaub in Deutschland, teilte der Klub mit.

Du Rietz absolvierte zwischen 2012 und 2017 sowie bei seinem ersten Comeback 2018 insgesamt 170 Bundesliga-Spiele für die Löwen, in denen er insgesamt 587 Tore erzielte. Am Wochenende spielen die Löwen in der heimischen Halle um den Titel in der European League. Weitere Teilnehmer des Finalturniers sind die Füchse Berlin, der SC Magdeburg sowie der polnische Klub Wisla Plock.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.